Dieser Test ist ein sprachpraktischer Eignungs- und Orientierungstest für alle Studienbewerberinnen und Studienbewerber. Er dient dem Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse und der Einstufung in die unterschiedlichen Kursniveaus. Bei Einstufung in höhere Kursniveaus werden die entsprechenden Credits und Semesterwochenstunden angerechnet.

Spanisch-Test zum Üben

Termine für das Wintersemester 2020/2021:


  • 19. August 2020 (Termin für NC-Fächer-Kombination mit Spanisch)
  • 23. September 2020
  • 20. Oktober 2020 (Termin für bereits Immatrikulierte)



  • Mündlicher Teil (10 Min.) : vormittags im Seminar für Romanische Philologie, Humboldtallee 19 (in den Dienstzimmern der Lektorate). Termine werden hier vergeben.
    Das 10-minütige Gespräch findet zwischen 9 und 13 Uhr statt (Ort und Uhrzeit werden ca. 3 Wochen vor dem ausgewählten Testtermin per E-Mail bestätigt).
    Sollten die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Corona-Virus fortbestehen, wird der mündliche Teil als Videokonferenz stattfinden.
  • Der schriftliche Teil des Orientierungstests Spanisch (Hör- und Leseverstehen, Grammatik und Wortschatz als Multiple-Choice-Test) findet anschließend im MZG 1.116 (E-Prüfungsraum) statt bzw. online, falls die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Corona-Virus fortbestehen.



    Die Immatrikulation in die Studiengänge Spanisch/Hispanistik der Georg-August-Universität kann vor der Teilnahme am Eignungs- und Orientierungstest stattfinden, sofern einer der folgenden Nachweise erbracht wird:

    • drei Jahre Schulspanisch (mit Durchschnittsnote von mindestens 11 Punkten)*
    • DELE B1 des Instituto Cervantes*
    • Grundstufe III der ZESS Göttingen*
    • UNIcert I*
    • spanische Muttersprache
    • erfolgreiches Studium von mindestens zwei Semestern in einem spanischsprachigen Land als ordentliche Studierende / ordentlicher Studierender
    • Schulabschluss mit Hochschulzugangsberechtigung (aus Spanien oder Lateinamerika).


    Bitte bedenken Sie, dass die Teilnahme am Einstufungstest trotz Vorlage der Bescheinigung über Sprachkenntnisse für Leute mit Vorkenntnissen der spanischen Sprache obligatorisch ist!



    *Nur bei Vorlage eines dieser Nachweise bei den Sekretariaten des Romanischen Seminars erhalten die Studierenden in diesen Fällen die erforderliche Bescheinigung zur Immatrikulation (nicht zur Bewerbung), benötigen keine Einstufung und können automatisch den Kurs Español I besuchen.

    Da im Sommersemester Español I nicht angeboten wird, ist die Teilnahme am Einstufungstest im SoSe für alle Studierenden erforderlich, damit geprüft werden kann, ob ihre Vorkenntnisse ausreichen, um Español II oder höhere Kurse zu besuchen. Nachweise zur Immatrikulation, die vom Einstufungstests befreien, sollen nicht älter als zwei Jahre sein.

    Zur Überprüfung dieser Nachweise setzen Sie sich bitte mit den Sekretariaten oder mit den Lektorinnen und Lektoren für Spanisch in Verbindung und suchen deren Sprechstunden auf (bitte Nachweise nicht vergessen!) oder senden Sie bitte per E-Mail eine beglaubigte Kopie Ihrer Nachweise als PDF-Datei. Sie erhalten dann eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Immatrikulation entweder persönlich oder per Post, wenn Sie einen an sich selbst adressierten und frankierten Rückumschlag (normaler Brief) an die Lektorin Carmen Mata Castro oder an die Sekretariate des Romanischen Seminars schicken.