Projektstudium (M.Sc.)

Allgemeine Informationen

Art der Veranstaltung
Seminar
Angebotshäufigkeit Jedes Sommersemester
Credits 18 ECTS
Modulbezeichnung M.WIWI-BWL.0059
Studiengänge Master of Science in Wirtschaftsinformatik
Master of Science in Marketing und E-Business
Andere Studiengänge auf Anfrage
Sprache Deutsch
Prüfungsleistung Präsentation (ca. 30 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (max. 15 Seiten pro Teilnehmer bei Gruppenarbeit)
Modulverantwortlicher Prof. Dr. Manuel Trenz

Bewerbung

  • Bewerbungszeitraum: 15.03.2020 - 01.04.2020
  • Rückmeldung: spätestens am 03.04.2020
  • Idealerweise melden sich komplette Projektteams mit ihrem Themenwunsch direkt per E-Mail an Prof. Dr. Trenz (trenz@uni‑goettingen.de) für eine verbindliche Bewerbung
  • Einzelpersonen können Interesse äußern und werden an unvollständige Teams vermittelt

Zugangsvoraussetzungen

  • Studierende des Masters in Wirtschaftsinformatik: keine
  • Studierende des Masters in Marketing und E-Business: Marktforschung I (M.WIWI-BWL.0079) oder Marktforschung II (M.WIWI-BWL.0080)

Inhalte

  • Literaturstudium, Aufstellung von Hypothesen über die Wirkungszusammenhänge, Datenerhebung und Überprüfung von Hypothesen
  • Einübung von Methoden, insbesondere in der Datenerhebung und –auswertung (multivariate Analyseverfahren) oder die Erstellung von Software-Prototypen
  • Regelmäßige Vorstellung und Diskussion der Zwischenschritte

Themen im Sommersemester 2020

Nr Thema
1 Digitale Kundenbeziehungen

Die Studierenden untersuchen in Kooperation mit einem Göttinger Händler, wie Instant Messaging zur Kundeninteraktion eingesetzt werden kann.
Dazu gehört unter anderem:
  • Entwicklung einer digitalen Messaging Strategie mit dem Ziel der Kundenbindung
  • Planung und Implementierung des Instant Messaging Services beim Praxispartner
  • Erfolgsmessung der Nachrichten aus Kundenperspektive
2 Digitale Eventplattform

Die Studierenden entwickeln eine digitale Eventplattform für eine spezifische Zielgruppe in Göttingen.
Dazu gehört unter anderem:
  • Identifizierung der Zielgruppe und Identifikation deren Anforderungen
  • Entwicklung einer Strategie zur Contentgenerierung in Kooperation mit Veranstaltern und Bereitstellung des Contents
  • Programmierung und Launch der Eventplattform
Weitere Details folgen in der Kick-Off Veranstaltung. Für beide Themen werden jeweils 2-5 Studierende ausgewählt.

Ablauf

  • Vorstellung des Themas und der Meilensteine
  • Problemdefinition
  • Identifikation und Vorstellung der notwendigen Maßnahmen für die Problemlösung
  • Informationsauswertung (Aufbereitung, Analyse und Komprimierung auf ein für die Entscheidungsfindung notwendiges Maß) oder Entwicklung eines Prototyps
  • Finale Präsentation
  • Erstellung eines umfassenden Projektberichtes inkl. Dokumentation der durchgeführten Schritte

Beispielhafte Themen anderer Professuren aus vergangenen Semestern

  • Gamification von digitalen Services
  • Einfluss einer Shopping-Center-App auf das Einkaufserlebnis (Praxisprojekt)
  • Wirkung von interaktiven Produktpräsentationstools auf das Rücksendeverhalten
  • Bedarfsanalyse für den potenziellen Neubau eines Göttinger Parkhauses
  • Erfolgsfaktoren der Göttinger Mensa

Weitere Informationen sind im UniVZ einsehbar.