Herzlich willkommen

Gegenstand der Forschung der Professur für Interorganisationale Informationssysteme ist der zielgerichtete Einsatz von Informationssystemen und digitalen Innovationen. Dazu gilt es, deren Einfluss auf Interaktionen von Organisationen und auf Individuen zu verstehen.

Aktuelles aus der Professur

  • Die Professur für Interorganisationale Informations­systeme bietet im Sommer­semester 2020 neben den Abschluss­arbeiten eine neue Bachelor- und drei neue Master­veranstaltungen an, die das Lehr­angebot der Wirtschafts­informatik und der betriebs­wirtschaftlichen Studien­gänge erweitern. Aufgrund des Corona-Virus wurde der Vorlesungs­beginn zunächst auf den 20.04.2020 verschoben. Alle Lehr­veranstaltungen werden in neuen, digitalen Formaten stattfinden, welche wir gerade vorbereiten.

    Mehr...
    Aktuelle Informationen zum Lehrangebot im Sommersemester 2020
    Lehre
  • Zum 15. Januar 2020 wurde Manuel Trenz in das Editorial Board von Electronic Markets berufen und wird die Zeitschrift fortan in dieser Rolle unterstützen. Electronic Markets ist eine führende Zeitschrift im Bereich der Digital Economy und wird vom Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (JOURQUAL3) mit B eingestuft. Der Impact Factor beträgt 3.553 (2018).

    Mehr...
    Manuel Trenz ins Editorial Board von Electronic Markets berufen
    Forschung
  • Am 15. Dezember 2019 moderierte Manuel Trenz im Rahmen des 4. "Workshop on the Digitization of the Individual" in München ein Forschungspanel zum Thema"AI and robots in individuals’ lives - How to align technological possibilities and ethical issues".

    Mehr...
    Panel zu "AI and robots in individuals’ lives - How to align technological possibilities and ethical issues"
    Forschung
  • Zum 1. Dezember 2019 wurde Manuel Trenz in das Editorial Board des Information Systems Journal berufen und wird die Zeitschrift fortan als Associate Editor unterstützen. Sein Fokus im Zuge dieser Tätigkeit liegt auf quantitativ-empirischen Arbeiten zu Themen wie digitaler Wertschöpfung, Interaktionen mit komplexen Diensten und Plattformen sowie Fragestellungen der digitalen Privatssphäre.

    Mehr...
    Manuel Trenz zum Associate Editor des Information Systems Journals berufen
    Forschung
  • Mehr...