Start Guides -
Berufseinstieg internationaler Studierender und Absolvent*innen

Start Guides wirken an der Schnittstelle von Studienausgangsphase und Berufseintritt: Beratend stehend sie sowohl angehenden Absolvent*innen als auch Unternehmen zur Seite.

Sie unterstützen Unternehmen, die internationale Zugewanderte stärker in der Personalrekrutierung berücksichtigen wollen, tragen zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Integration internationaler Mitarbeitender im Betrieb bei und informieren auch zu begleitenden Beratungs- und Förderformaten. Bei bestehenden Vakanzen unterstützen Start Guides bei der Identifikation passender Kandidat*innen und bereiten diese gezielt auf den Eintritt in den Betrieb vor.

Für internationale Studierende und angehende Absolvent*innen bieten Start Guides Hilfen bei der Entwicklung und Realisierung individueller Karriereperspektiven in Deutschland. Sie erarbeiten individuelle Kompetenz- und Qualifikationsprofile, identifizieren überfachliche Nach- und Weiterqualifizierungsoptionen, unterstützen bei deren Umsetzung, vermitteln den passenden Einstieg in die Wunschbranche (Praktikum, Trainee-Programm, Anpassungsqualifizierung oder Anstellung) und begleiten in der Bewerbungs- und Berufseintrittsphase.

Die Wünsche und Bedürfnisse von Unternehmen und internationaler Studierender und Absolvent*innen kommen dabei auf Basis eines individuellen Integrationsplanes zusammen, dessen Umsetzung nachhaltig die interkulturelle Kompetenz und Sensibilität auf beiden Seiten verbessert. Start Guides begleiten dessen Umsetzung persönlich nah und individuell über die gesamte Berufseinstiegsphase hinweg.

Start Guides arbeiten eng vernetzt mit Institutionen der Wirtschaftsförderung und zur Integration von Migrant*innen, mit Bildungs- und Qualifizierungseinrichtungen, mit Arbeitsagenturen, Jobcentern, Ausländerbehörden und den Unternehmen in der Region Südniedersachsen.

Die Einstellung einer Arbeitskraft ist Vertrauenssache. Wenn es um internationale Kräfte geht, bedarf es für viele auch an Mut. Nicht nur der Fachkräftemangel, auch die Internationalisierung der Märkte und ein zunehmendes Bewusstsein für die Potentiale einer diverseren Belegschaft steigert gleichwohl das Interesse auch kleiner und mittelständischer Unternehmen an Internationalen.

Insbesondere internationale Studierende stellen ein herausragendes Fachkräftepotential, das Niedersachsen gerne im Land halten möchte. Sie leben bereits über Jahre in Göttingen und sind mit dem deutschen Lebensumfeld gut vertraut, sprechen in der Regel sehr gut deutsch, englisch und die Sprachen ihrer Herkunftsländer, haben zudem eine hochwertige deutsche Ausbildung vorzuweisen. Ein Praktikum während des Studiums ist eine ideale Chance, Karriereoptionen in der Region bewusst zu machen, Vertrauen aufzubauen und mögliche Arbeitskräfte frühzeitig zu binden. Ein Trainee-Programm kann den Übergang fließend gestalten und die Passung für beide Seiten erhöhen. Die Anerkennung beruflicher Ausbildungen aus dem Ausland kann eine Anpassungsqualifikation erforderlich machen, die einen Platz in einem Unternehmen voraussetzt. Verschiedene Formate und Einstiegswege ermöglichen es Betrieb und Fachkraft, einander kennenzulernen, bevor es zu einer Anstellung kommt.

Unsere Angebote für Unternehmen:

  • Wir nehmen Ihre Bedarfe und die Profile vakanter Stellen auf.
  • Wir führen Sie mit passenden Bewerber*innen zusammen.
  • Wir klären Rechtsfragen zu Qualifizierung und Beschäftigung Zugewanderter.
  • Wir informieren Sie zu Möglichkeiten des beruflichen Übergangs wie Praktika, Anpassungsqualifizierung und Trainee-Programmen.
  • Wir sind in der Phase betrieblicher Integration für Sie da und begleiten Zugewanderte über die Einstellung hinaus.
  • Wir vermitteln Sprachkurse und Sprachtandems.
  • Wir beraten zur Förderung der interkulturellen Kompetenz im Betrieb und zu betriebsinternen Sprachkursen.
  • Wir fördern Patenschafts-Programme für Neueingestellte und Mentoring-Programme.

Im Industrieland Deutschland bieten auch ländliche Räume herausragende Möglichkeiten für den Berufseinstieg. Unternehmen im Land Niedersachsen, in der Region, in der Stadt Göttingen schätzen Ihren internationalen Hintergrund ebenso wie Ihre fachliche Expertise. Start Guides unterstützt Sie dabei, Unternehmen im Umfeld Ihrer Hochschule kennenzulernen, Einstiegsperspektiven zu erarbeiten und die ersten Monate im neuen Beruf erfolgreich zu meistern.

Perspektiven entstehen, wenn Sie gut qualifiziert sind – fachlich und überfachlich. Start Guides unterstützen Sie dabei, die Passung Ihres Qualifikationsprofils für den deutschen Arbeitsmarkt abzuschätzen und bedarfsgerecht zu entwickeln.

Praktika schon während des Studiums machen Sie mit der täglichen Arbeit in Ihrer Wunschbranche vertraut; Trainee-Programme können einen fließenden Übergang vom Studium in den Beruf ermöglichen. Auch das Unternehmen möchte Sie kennenlernen; gegenseitige Vertrautheit, Kontakte und Beziehungen können Ihnen neue Chancen eröffnen. Start Guides unterstützen Sie bei ersten Kontakten mit den Unternehmen, erarbeiten Einstiegsoptionen und stellen Kontakte her.

Gerade in der Berufseinstiegsphase kann Ihr internationaler Hintergrund für beide Seiten Herausforderungen mit sich bringen. Wir unterstützen Sie dabei, diese zu bewältigen und ihren Hintergrund als Ressource in den betrieblichen Alltag einzubringen.

Unsere Angebote für Studierende und Absolvent*innen:

  • Wir sichten Ihren Lebenslauf und ihre Zeugnisse.
  • Wir orientieren Sie zu möglichen Berufsfeldern.
  • Wir unterstützen bei der Identifikation Ihrer Wunschbranche und passender Berufsbilder.
  • Gemeinsam erkunden wir, wo Unterstützung und Nachqualifizierungen Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen können.
  • Wir planen mit Ihnen einen persönlichen Integrationsweg und begleiten Sie dabei.
  • Wir vermitteln passende Beratungs- und Qualifizierungsangebote.
  • Wir helfen Ihnen, ein studienbegleitendes Berufspraktikum zu realisieren.
  • Wir helfen Ihnen, private und berufliche Netzwerke aufzubauen.
  • Wir orientieren zu Karrieremessen und Informationsveranstaltungen zum Stellenmarkt.
  • Wir vermitteln berufsfeldspezifische interkulturelle Kompetenz.
  • Wir bringen Sie mit Unternehmen aus Südniedersachsen zusammen.

Ideale Voraussetzungen:

  • gesicherte Aufenthaltserlaubnis für Qualifizierung oder Erwerbsarbeit
  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B1

Start Guides arbeitet eng zusammen mit dem Career Service der Universität Göttingen. Unter Arbeiten in Deutschland finden Sie die spezifischen Angebote für internationale Studierende und Absolvent*innen.


Wünschen Sie sich Begleitung beim Einstieg in den Arbeitsmarkt? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder über dieses Anfrageformular.



Kontakt:

Abteilung Göttingen International
Incoming Office

Von-Siebold-Straße 4
37075 Göttingen

Annabel Konermann
Start Guide – Arbeitsmarktintegration Internationaler
Von-Siebold-Straße 4
37075 Göttingen

E-Mail: annabel.konermann@zvw.uni-goettingen.de
Telefon: 0551 39-21277

Kontakt


Lageplan


Find us on Facebook