Erste Hilfe

Verhalten bei Unfällen

 

Notrufnummer 112 (24/7 erreichbar!)

  • 112: Rettungsdienst und Feuerwehr, 24/7 erreichbar
  • 110: Notruf der Polizei. 24/7 erreichbar
  • 116117: Ärztlicher Bereitschaftsdienst


Notfall- und Störmeldezentrale: +49 (0)551 / 39 – 1171 (24/7 erreichbar!)

  • Zentrale Ansprechpartner für alle Beschäftigten und Studierenden der Universität Göttingen bei technischen Störungen/ Reparaturbedarfen/ Notfällen
    Weitere Informationen: Notfall- und Störmeldezentrale


Ersthelfer*innen und Brandschutzhelfer*innen, Sicherheitsbeauftragte

  • Sicherheitsbeauftragte/r
    Stefan Koospal: Büro 007, Hauptgebäude, 39 - 27759
  • Ersthelfer*innen
    Bauer, Sebastian: Büro N13, Nebengebäude, 39 – 27798
    Cassel, Linda: Büro 209, Hauptgebäude, 39 – 27752
    Koospal, Stefan: Büro 007,
    Hauptgebäude, 39 – 27759
    Meyer, Ralf: Büro 104, Hauptgebäude, 39 – 27774
    Schindler, Damaris: Büro 018, H
    auptgebäude, 39 – 27758
    Wiedmann, Stefan: Büro 020, Hauptgebäude, 39 – 27754

  • Brandschutzhelfer*innen
    Cassel, Linda: Büro 209, Hauptgebäude, 39 – 27752
    Koospal, Stefan: Büro 007,
    Hauptgebäude, 39 – 27759
    Meyer, Ralf: Büro 104, Hauptgebäude, 39 – 27774
    Mihailescu, Preda: Büro 019, Hauptgebäude; 39 – 27756
    Pidstrygach, Viktor: Büro N25, Nebengebäude, 39 – 27797
    Schick, Thomas: Büro 201, Hauptgebäude, 39 – 27766

 

Standorte Verbandkästen

  • Geschäftszimmer Büro 209, Hauptgebäude
  • Hausmeister Büro 101, Hauptgebäude
  • Sebastian Bauer N13, Nebengebäude

 

Stabsstelle Betriebsärztlicher Dienst (Tel.: 39-60120, betriebsarzt@med.uni-goettingen.de)

  • Angebot einer betriebsärztlichen Vorsorge für Nutzer*innen von Bildschirmarbeitsplätzen, sowie Information, dass eine betriebsärztliche Beratung bei akuten Problemen am Bildschirmarbeitsplatz jederzeit möglich ist
  • Hinweis auf Informationen des Betriebsärztlichen Dienstes zu speziellen Sehhilfen am Bildschirmarbeitsplatz.
  • Weitere Informationen: https://www.uni-goettingen.de/de/586642.html

 

Selbst Ersthelfer*in und/oder Brandschutzhelfer*in werden