In publica commoda

Chemie (M.Sc.)

Steckbrief

Chemie in ihren vielfältigen Facetten haben Studierende in diesem stark forschungsorientierten Studiengang zur Auswahl. Umfangreiche Wahlpflichtbereiche ermöglichen individuelle Schwerpunktsetzungen. State of the Art-Methoden werden am modernen Großgerätepool der Fakultät erlernt.

Name:
Chemie
Abschluss:
Master of Science (M. Sc.)
Unterrichtssprache:
Deutsch und Englisch (Studiengang kann mit nur einer Sprache absolviert werden)
Regelstudienzeit:
4 Semester
Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester
Zulassung:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)

Lernen Sie uns kennen


Inhalte

Das Studium setzt sich komplett aus Wahlpflicht-Modulen zusammen, die eine Mindestbreite an chemischer Vertiefung sicherstellen, vor allem aber die individuelle Profilierung ermöglichen, auch mit Inhalten aus den benachbarten Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik.

Für Schwerpunktsetzungen, die sich an den Forschungsschwerpunkten der Fakultät orientieren, können mit einem entsprechenden Vermerkt ins Zeugnis aufgenommen werden:

  • Funktionale Biomolekulare Chemie
  • Nachhaltige Synthesechemie und Katalyse
  • Moderne Methoden
  • Theorie & Simulation

Praktika finden in direkter Anbindung an die Forschungsgruppen der Fakultät und anhand aktueller Forschungsthemen statt. Der Studiengang bereitet somit gezielt auf eine weiterführende Promotion oder einen Einstieg in der Industrie vor.

Verwandte und weiterführende Studiengänge

Verwandte Studiengänge

Weiterführende Studiengänge


Bewerbung

Vorstudium

  • Bachelorabschluss der Chemie oder eines verwandten Studiengangs
  • mind. 150 ECTS zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Fachliche Einschlägigkeit: Leistungen in den Naturwissenschaften im Umfang von wenigstens 126 ECTS , darunter
    • davon mindestens 63 ECTS in Chemie
    • davon mindestens je 6 ECTS Anorganischer Chemie, in Organischer Chemie und in Physikalischer Chemie

Ausreichende laborpraktische Kenntnisse sind für ein erfolgreiches Masterstudium sehr wichtig. Beachten Sie dazu bitte unsere Empfehlungen auf der Studiengangs-Homepage.

Sprachvoraussetzungen

  • Falls Ihre Muttersprache oder die Sprache Ihres Bachelor-Studiengangs nicht Deutsch ist, müssen Sie ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau DSH-2 oder vergleichbar nachweisen.
  • Falls Ihre Muttersprache oder die Sprache Ihres Bachelor-Studiengangs nicht Englisch ist, müssen Sie ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau C1 GER nachweisen.

Kontakt

Spezifische Fachberatung

Dr. Nele Milsch
Studiendekanat der Fakultät für Chemie

Tammannstr. 4
37077 Göttingen

Tel. +49-551 39 2181
nele.milsch@chemie.uni-goettingen.de