Lehrforschungsprojekt: Wald als umkämpfte Ressource

Wald erforschen und nachhaltig publizieren - Eine Publikation zum Thema:


Bildschirmfoto 2022-08-18 um 11.46.15


Der Band beinhaltet die Ergebnisse eines im Sommersemester 2021 gestarteten, zweisemestrigen Masterstudienprojektes des Göttinger Instituts für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie. Untersucht wurde darin, wie die Klimakrise, Ressourcenknappheit, Digitalisierung oder auch die Pandemie gegenwärtig gesellschaftliche Verständnisse und Vorstellungen vom Wald als auch Beziehungen zu diesem verändern. Fünf Masterstudierende haben Personen in ihrem Lebens- und Arbeitsalltag im Wald begleitet, Interviews geführt, schriftliche und visuelle Quellen ausgewertet, und für ihre eigenen Teilprojekte verschiedene Waldgebiete in Deutschland aufgesucht.

Die Beiträge beleuchten ökologisches Engagement von Göttinger Rentner:innnen für ein lokales Waldgebiet, die neuartigen Herausforderungen der Feuerprävention und -bekämpfung in deutschen Wäldern, menschliches Wohnen im Wald wie auch die wichtige Rolle von Borkenkäfern bei der Waldentwicklung und Umweltbildung im Nationalpark Harz. Die die Beiträge begleitende Fotoserie stammt von der Göttinger visuellen Anthropologin Sandra Eckardt.

Das Konzept für die Publikation entstand in enger Kooperation mit der Hamburger Grafikerin und Expertin für visuelle Gestaltung Sarah Cords. Ein zentrales Anliegen des Projekts war es, eine möglichst ressourcenschonende Umsetzung des Buches zu leisten. Gefördert wurde das Projekt über Studienqualitätsmittel der Georg-August-Universität Göttingen.

In Kürze wird eine limitierte Auflage des Bandes – auf nachhaltigem Papier gedruckt – erscheinen. Einen Einblick erhalten Sie hier. In Kürze wird hier auch eine Online-Version abrufbar sein. Ebenfalls finden Sie unten weitere im Kontext des Lehrforschungsprojekts entstandene Materialien (Arbeitsversion Nacht des Wissens und das Comic), die u.a. für die Göttinger Nacht des Wissens erarbeitet wurden.
Kontakt für Rückfragen zum Projekt und Publikation: Dr. Julia Fleischhack, julia.fleischhack@phil.uni-goettingen.de.


Wenn Sie über die Verfügbarkeit der Printausgabe informiert werden oder sich ein Exemplar reservieren möchten, können Sie dies über das nachfolgende Formular tun:

Name *
Vorname *
E-Mail Adresse *

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und akzeptieren.



* Pflichtfeld

Weitere im Kontext des Lehrforschungsprojekts entstandene Materialien, die u.a. für die Göttinger Nacht des Wissens erarbeitet wurden:


Bildschirmfoto 2022-07-05 um 21.46.25
Online Vollversion: "Waldakteur:innen. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug"


Bildschirmfoto 2022-07-05 um 21.47.13
Comic: "Ein Ausflug in den Wald"