Die Bewerbungsfrist für einen Aufenthalt im Sommersemester 2021 ist der 10. September 2020. (Achtung! Dieser Termin weicht von dem Datum in der offiziellen Ausschreibung ab, da einige unserer Partneruniversitäten eine Nominierungsfrist haben, die mit der offiziellen Bewerbungsfrist zusammenfällt. Bitte bewerben Sie sich daher an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät zum genannten früheren Termin, damit wir Sie ggf. rechtzeitig nominieren können.)

Für Bachelorstudierende ist die Ausreise ab dem 3. Semester möglich. Für Masterstudierende ist die Ausreise ab dem 1.Semester möglich .

Bewerbungsverfahren

Für die Bewerbung auf einen ERASMUS+ Austauschplatz nutzen Sie bitte diese Plattform: Bewerbungsformular (Für die Bewerbungen für einen Auslandsaufenthalt im Sommersemester 2021 wird das Bewerbungsformular voraussichtlich ab Mitte/ Ende August zur Verfügung stehen.)
Bitte beachten Sie, dass Sie sich zunächst registrieren müssen. Nach den Registrierung können Sie sich anmelden. Wählen Sie für eine Bewerbung auf einen Erasmus-Austauschplatz bitte folgendes Formular aus: "Bewerbung für Erasmus+ Key Action103 und Swiss European Mobility Programme (SEMP) 2020/21 für Studierende der Fakultät für Agrarwissenschaften, für Biologie und Psychologie, Geowissenschaften und Geographie, Mathematik und Informatik sowie der Sozial- und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und dem Seminar für Slavische Philologie"

Achtung! Bitte beachten Sie bei der Bewerbung, ob die Austauschplätze an der Partneruniversität Ihrem jeweiligen Studienniveau (BA/MA) entsprechen. Die entsprechenden Informationen finden Sie in den Übersichtstabellen zu den Partneruniversitäten. In der Ausschreibung der aktuellen Erasmusförderung finden Sie weitere Informationen, unter anderem genaue Angaben zu den Sprachnachweisen und den Vergabeverfahren.

Auf dieser Seite sowie in diesem Dokument finden Sie nützliche Hinweise zur Bewerbung. Bitte lesen Sie diese aufmerksam, bevor Sie die Online-Bewerbung ausfüllen.

In der Online-Bewerbung werden Sie ein Formular (in der Online-Bewerbung zu finden) hochladen müssen, in dem folgende Fragen in ganzen Sätzen (Fließtext) beantworten werden müssen:
  • Bitte beschreiben Sie Ihre persönliche Motivation, warum Sie sich um ein Erasmus+ Key Action 103 Stipendium bewerben.
  • Bitte beschreiben Sie Ihre fachliche Motivation, warum Sie ein Auslandsstudium absolvieren möchten.
  • Haben Sie eine Idee, wie Sie Ihren Auslandsaufenthalt finanzieren wollen und wie hoch die Lebenshaltungskosten im Zielland sind? Welche Informationsquellen haben Sie dafür bspw. herangezogen? Einfache Skizzierung ist ausreichend. Bitte keine Darlegung persönlicher Vermögensverhältnisse.
Außerdem benötigen Sie folgende Dokumente:
  • tabellarischer Lebenslauf
  • FlexNow Ausdruck mit Durchschnittsnote
  • Sprachnachweis (FlexNow Ausdruck, ZESS Nachweis oder anderes) (Das geforderte Sprachniveau der Partneruniversität muss beim Bewerbungszeitpunkt vorliegen.
  • Einen Leitfaden zum Motivationsschreiben finden Sie hier.

Sprachniveau

Beachten Sie, dass bei der Bewerbung ausreichende Sprachkenntnisse vorgewiesen werden müssen:

  • Mindestsprachniveau B1 in Englisch für aufnehmende Einrichtungen, in denen Englisch Arbeitssprache ist (Nachweis mit der Bewerbung)
  • Mindestsprachniveau B1 in Französisch oder Spanisch für aufnehmende Einrichtungen, in denen eine dieser zwei großen Sprachen Arbeitssprache ist (mind. A 2 Niveau bis zur Bewerbungfrist 31. Januar und Vorlage eines B1- Nachweises bis spätestens 1 Monate vor Beginn der Mobilität).
  • Mindestsprachniveau A2 in der Unterrichtssprache für aufnehmende Einrichtungen in denen Italienisch Unterrichtssprache ist (Nachweis bis spätestens 30.04. mit der zentralen Nominierungsfrist; bei Nicht-Einreichung wird dies als fehlende Voraussetzung gewertet und bedeutet einen Ausschluss aus dem Verfahren).
  • Bitte kontrollieren Sie das geforderte Sprachniveau Ihrer Wunschuniversität, dieses könnte ggf. abweichen
  • Sprachnachweise erfolgen entweder durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Zess Kurs oder durch einen Sprachnachweis für Auslandsaufenthalte.