Biografische Daten



  • 2012-2015 Post-Doc am Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft (Abteilung Populäre Kulturen) der Universität Zürich

  • 2013 Post-Doc am Program in Science, Technology, and Society (STS), Massachusetts Institute of Technology, Boston (gefördert mit einem Forschungsstipendium der Fritz Thyssen Stiftung)

  • 2012 Promotion an der Universität Zürich mit einer Dissertation zum Thema: Die Verdatung der Welt (Betreuer: Prof. Dr. Thomas Hengartner)

  • 2012 Doktoratswechsel an das Institut für Populäre Kulturen der Universität Zürich

  • 2009-2010 Stipendiatin der Isa Lohmann-Siems Stiftung

  • 2005-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg

  • 2005 Abschluss des Magister Artium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • 2003-2004 Praktikumssemester am Orient-Institut Beirut, Libanon, in den Volkskundemuseen Wien und Schleswig

  • 1999-2005 Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde, der Kunstgeschichte und der Neueren deutschen Literaturwissenschaft und Medien in Kiel, Lund und Wien