Forschungs- und Drittmittelprojekte (bewilligt):


2016-2021:


2007-2012:

  • Principal Investigator an der Graduiertenschule “Muslim Cultures and Societies: Unity and Diversity” an der Freien Universität Berlin im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.


2005-2009:

  • „Plurale Konzeptionen von Zeit in (trans)lokalen Kontexten“, DFG-finanziertes Forschungsprojekt am Zentrum Moderner Orient in Berlin, gemeinsam durchgeführt mit Dr. Hassan Mwakimako (University of Nairobi).


2004-2007:

  • „Dimensionen der Identitätsbildung. Gedachte und gelebte Zugehörigkeiten in der islamischen Welt“, Forschungsvorhaben bei der Fritz Thyssen-Stiftung für Wissenschaftsförderung (gemeinsam mit Prof. Dr. André Gingrich, Universität Wien).


2002-2004:

  • „Sokrates“-Wissenschaftler- und Studentenaustauschprogramm mit der Universität Helsinki (DAAD; gemeinsam mit Prof. Dr. Holger Weiss, Department of African and Asian Studies, Universität Helsinki).


2000-2005:

  • Leiter des Teilprojekts C4 „Das islamische Bildungswesen in Ostafrika im Spannungsfeld von Lokalität und Globalität“ im DFG finanzierten „Kulturwissenschaftlichen Forschungskolleg“ (560) an der Universität Bayreuth zum Thema „Lokales Handeln in Afrika im Kontext globaler Einflüsse“ (gemeinsam mit Dr. Rüdiger Seesemann und Dr. Norbert Oberauer).


1990-1995:

  • „Muslime in Senegal: Säkularer Staat und Islamische Gesellschaft“. Forschungsprojekt im Rahmen des DFG finanzierten Teilprojekts B 5 des SFB 214 „Identität in Afrika“ unter der Leitung von Professor Dr. Jamil M. Abun-Nasr.


1985-1990:

  • „Muslime in Nigeria: Islamische Erneuerung und politischer Wandel in Nordnigeria“. Forschungsprojekt im Rahmen des DFG finanzierten Teilprojekts B 5 des SFB 214 „Identität in Afrika“ unter der Leitung von Professor Dr. Jamil M. Abun-Nasr.