Laufende Forschungsprojekte

„Politics of performance“ in digitalisierter Produktionsarbeit: Betriebliche Strategien der Digitalisierung und Praktiken der Leistungssteuerung. DFG Schwerpunktprogramm „The Digitalisation of Working Worlds. Conceptualising and Capturing a Systemic Transformation” (SPP 2267), 11/2020-10/2023 (Projektleitung).

„Startups in der digitalen Ökonomie: Innovationsmodus und Organisationsmodell. Interessen und Erwartungen, Erfahrungen und Folgen der Integration von Startups in die Innovationsstrategien etablierter Unternehmen“. Hans-Böckler-Stiftung, 01/2020-12/2021.

Beruflichkeit und übergreifende Kollaboration im Betrieb. Hans-Böckler-Stiftung, 03/2019-02/2021.

Abgeschlossene Projekte

eLabour - Neue Konturen von Produktion und Arbeit. Interdisziplinäres Zentrum für IT-basierte qualitative arbeitssoziologische Forschung. Teilprojekt. In Zusammenarbeit mit dem Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen e.V. (SOFI). Bundesministerium für Bildung und Forschung, 10/2015-09/2020.

SOdA – Selbstständigkeit in Organisationen der digitalisierten Arbeitswelt. Bundesministerium für Bildung und Forschung/Europäischer Sozialfond, 07/2017-06/2020 (Projektleitung).
Beteiligungsansprüche und Interessen jüngerer Erwerbstätiger. Eine Sonderauswertung des qualitativen Samples des HBS-Projekts „Brüchige Legitimationen – neue Handlungsorientierungen?“. In Zusammenarbeit mit dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen e.V. (SOFI). Hans-Böckler-Stiftung, 11/2016 – 01/2017.

MoSte - Vom Modell zur Steuerung: Der Einfluss der Wirtschaftswissenschaft auf die politische Gestaltung der Finanzmärkte durch Zentralbanken. Bundesministerium für Bildung und Forschung, 10/2015-09/2018.

Räumliche Mobilität „Rund um die Arbeit“ – Katalysator sozialer Ungleichheit? Analysen zum Mobilitätskapital im beruflichen Alltag am Beispiel der Region München. Hans-Böckler-Stiftung, 10/2012 – 02/2015.

Brüchige Legitimationen - neue Handlungsorientierungen? Gerechtigkeitsansprüche und Interessenorientierungen in Arbeit und Betrieb vor dem Hintergrund von Krisenerfahrungen. In Zusammenarbeit mit dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen e.V. (SOFI). Hans-Böckler-Stiftung (HBS), 04/2012 - 10/2014.

Lanceo – Balanceorientierte Leistungspolitik. Ansätze zur leistungspolitischen Gestaltung der Work-Life-Balance. Bundesministerium für Bildung und Forschung, 08/2009 - 04/2013.

Politische Orientierungen auf dem Hintergrund betrieblicher Krisenerfahrungen. Eine qualitative Befragung von Betriebs- und Personalräten aus Produktion und Dienstleistungen. Rosa-Luxemburg-Stiftung, 11/2011 – 05/2012.

Handlungs- und Interessenorientierungen in der Krise. Eine qualitative Befragung von Betriebsräten und Vertrauensleuten zu Auswirkungen, Interpretationen und Perspektiven der Wirtschaftskrise. Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS), 04/2010 – 11/2010.

Industriesoziologische Fallstudien – Entwicklungspotenziale einer Forschungsstrategie. In Zusammenarbeit mit der TU München und dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen e.V. (SOFI). Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), 04/2007 – 03/2009.

Auseinandersetzungen um Betriebsschließungen – eine Bestandsaufnahme. Hans-Böckler-Stiftung. 1/2008-6/2008.

ERA - Leistungsregulierung im Angestelltenbereich - Potenziale und Risiken der ERA-Umsetzung. Gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung, 09/2005 – 06/2008.