Französisch


Unsere Kurse richten sich an alle eingeschriebenen Studierende der Georg-August-Universität. Für diejenigen, die eine Qualifikation in Französisch erwerben wollen, bieten wir Kurse an, die die Niveaustufen A1 bis C1 des Europäischen Referenzrahmen abdecken.
Die Ziele, die wir uns gesetzt haben, sind vielfältig und abhängig von den Herausforderungen, die die Internationalisierung mit sich bringt. Denn wie Sie wissen, ist das Sprachenlernen mit der Internationalisierung des Studiums und der Arbeitswelt ein Schwerpunkt im Bildungsbereich geworden.



Kulturelle Ziele und interkulturelle Ziele

Unser Team besteht aus Frankophonen, Sie werden sich schnell mit der französischsprachigen Kultur vertraut machen. Sie werden auch interkulturelle Kompetenzen entwickeln, welche notwendig sind, um in einem französischsprachigen Land zu studieren oder zu arbeiten.



Sprachliche Ziele

Unser Anspruch ist es, dass Sie sprachliche Mittel (Wortschatz, Grammatik usw.) und sprachliche Kompetenzen (Lese- und Hörverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck) erwerben, um in verschiedenen Situationen kompetent handeln zu können.



Handlungsorientierte Ziele

Schluss mit den Grammatikübungen im Kurs. Wir legen Wert auf einen handlungsorientierten Ansatz, welcher die Grammatik und den Wortschatz als „sprachliche Werkzeuge“ betrachtet. Aus diesem Grund werden Sie lernen, die Sprache in authentischen Situationen einzusetzen und zum Beispiel an Projekten arbeiten oder Präsentationen erstellen. Großen Wert legen wir auch auf die Interaktion, welche der Schlüssel ist zum Aufbau von Wissen und zum Erfolg in der Zusammenarbeit mit internationalen Teams.
Anmerkung: handlungsorientiert lehren und lernen heißt nicht, dass die Grammatik komplett im Hintergrund rückt. Grammatik und Wortschatz sind wichtig, um sich in Wort und Schrift über verschiedenen Themen korrekt und wirkungsvoll ausdrücken zu können. Die Grammatik wird immer noch im Kurs behandelt, Grammatikübungen jedoch bearbeiten Sie individuell zu Hause.



Sprachübergreifende Ziele

Sie werden weitere nützliche Qualitäten und Kompetenzen erwerben: Motivation, Autonomie, kollaboratives Arbeiten, Verantwortung usw.

Fremdsprachen sind wichtig geworden. Französisch ist auch von Arbeitgebern gefragt. Vor diesem Hintergrund ist es möglich, an der ZESS ein UNIcert®-Zertifikat zu erwerben, welches Ihre Sprachkenntnisse zuverlässig dokumentiert.

Sie möchten einen Kurs bei uns belegen? Dann schauen Sie in unser Französischkursangebot. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gern an mich wenden.
Wir würden uns freuen, Sie auf Ihren universitären und beruflichen Weg begleiten zu können. Viel Spaß beim Französischlernen.



Mit freundlichen Grüßen

Claudie Bréhinier

Fachkoordinatorin