Jan Tolsdorf, M.Sc.

Biographie

Jan Tolsdorf studierte Medientechnologie an der TH Köln und erwarb dort die Abschlüsse B.Sc. und M.Sc. Nach seiner Tätigkeit als Softwareentwickler für Web-, Audio- und Videotechnologien, wechselte er 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in die Gruppe für Daten- und Anwendungssicherheit von Prof. Dr.-Ing. Luigi Lo Iacono an der TH Köln. Dort forscht er an Themen im Bereich Usable Security & Privacy.


Forschungsinteressen

  • Gebrauchstauglichkeit von benutzerzentrierten Lösungen zur Wahrung der Privatheit und Sicherheit
  • Informationelle Privatheit in digitalisierten Arbeitsplätzen


Publikationen

  • Tolsdorf, J.; Bosse, C. K.; Dietrich, A.; Feth, D.; Schmitt, H. Privatheit Am Arbeitsplatz - Transparenz Und Selbstbestimmung Bei Arbeit 4.0. In Datenschutz und Datensicherheit - DuD 44 (3), March 2020
  • Tolsdorf, J.; Dehling, F. In Our Employer We Trust: Mental Models of Office Workers' Privacy Perceptions. In Proceedings of AsiaUSEC’20, Financial Cryptography and Data Security 2020 (FC), Kota Kinabalu, Sabah, Malaysia, 14 February 2020.
  • Gruschka, N.; Lo Iacono, L.; Tolsdorf, J. Classification of Android App Permissions: Tell Me What App You Are and I Tell You What You Are Allowed to Do. In Proceedings of the 17th European conference on information warfare and security (ECCWS), Oslo, Norway, 28-29 June 2018
  • Nguyen, H.V.; Tolsdorf, J.; Lo Iacono, L. On the Security Expressiveness of REST-based API Definition Languages. In Proceedings of the 14th International Conference On Trust, Privacy and Security In Digital Business (TrustBus), Lyon, France, 30–31 August 2017