Kolloquium [SlavLing]

SoSe 2022


Mittwochs, 18:15–19:45 Uhr, als Video-Konferenz (BigBlueButton), wo nicht anders angegeben.

  • 27.04.2022 Małgorzata Małolepsza & Katrin Bertram (Göttingen):
    Я з України / Jestem z Ukrainy – mit Sprache helfen

  • 04.05.2022 Lucie Saicová Římalová (Praha):
    Non-verbal communication in and with children
    abstract PDF

  • 11.05.2022 Lesesitzung 1 (eigenständige Lektüre): Verb-Präfigierung
    Biskup, P. & G. Zybatow (2015): Verbal prefixation in Slavic

    (Material auf StudIP)

  • 18.05.2022 Adverbs Adverbials Conference, Universität Göttingen
    https://www.uni-goettingen.de/de/conference/655119.html

  • 25.05.2022 Anastasia Bauer (Hamburg/Köln):
    Zum Ursprung der Mundbilder in der Russischen Gebärdensprache: ein komplexes Zusammenspiel von Gebärden-, Laut- und Schriftsprache
    abstract PDF

  • 31.05.2022 18:00-19:30 Uhr
    Martin Rohde (Halle/Saale & Praha):
    Die ukrainische Wissenschaft und ihr politisches Engagement im 20. und 21. Jahrhundert
    (Gemeinsame Kolloquiumsveranstaltung mit der Osteuropäischen Geschichte)
    Abstract: Im frühen 20. Jahrhundert erfanden ukrainische Wissenschaftler in der Habsburgermonarchie eine ukrainische „nationale Wissenschaft“. Dieses travelling concept werde ich in meinem Vortrag in verschiedenen politischen Kontexten des 20. und 21. Jahrhunderts betrachten. Der Fokus liegt auf den Epistemologien und politischen Engagements von Institutionen und Wissenschaftler*innen, die sich dieses Konzept zu eigen gemacht und es geprägt haben.

  • 08.06.2022 Freya Schumann (Münster):
    Faktivität im Tschechischen
    abstract PDF

  • 15.06.2022 Sebastian Kempgen (Bamberg):
    Svantevid – zur Etymologie des Rügener Slawengötzen
    abstract PDF

  • 22.06.2022 Milvia Gulešić Machata (Zagreb):
    Grammatical Gender in Croatian as a Second Language (L2)
    abstract PDF

  • 29.06.2022 Carla Umbach & Łukasz Jędrzejowski (Köln):
    Non-manner how in German and in Polish
    abstract PDF

  • 06.07.2022 Hagen Pitsch (Göttingen):
    Eine wortbasierte morphologische Analyse slowakischer Verbformen
    abstract PDF