Nadine Fröhlich, M.Ed.

  • Seit 10/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Seminar für Klassische Philologie Göttingen.
  • 09/2021: Abschluss des M.Ed. in den Fächern Latein und Deutsch mit Drittfach Griechisch, Georg-August-Universität Göttingen.
  • 09/2019–02/2020: Auslandsstudium an der Università degli Studi di Trieste (Italien).
  • 02/2017–07/2017: Auslandsstudium an der Università degli Studi di Udine (Italien).
  • 10/2016: Abschluss des B.A. (lehramtsbezogenes Profil) in den Fächern Latein und Deutsch, Georg-August-Universität Göttingen.
  • 07/2016–12/2019: Tätigkeit als studentische Hilfskraft in der interdisziplinären DFG-Mythos-Forschungsgruppe 2064 STRATA (Stratifikationsanalysen mythischer Stoffe und Texte in der Antike).


  • Fachstudienberatung
  • Erasmuskoordination (Incoming Students)


  • Dissertation (Arbeitstitel): „Untersuchungen zur Rezeption der Batrachomyomachia im Italien des 15. Jahrhunderts: Die lateinische Übersetzung des Carlo Marsuppini“
  • Übersetzungsprojekt: Lateinisch-deutsche Auswahlausgabe der lateinischen Gedichte Giovanni Pascolis (1855–1912)


  • Lemmata repressio, repressor, repressorius. In: Thesaurus linguae Latinae. Bd. 11,2, Fasz. 8.
  • Lemmata repunctor, repungo. In: Thesaurus linguae Latinae. Bd. 11,2 [im Erscheinen].