Wirtschaftsnahe Unternehmen und Organisationen


Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V.
Das Asien-Pazifik-Forum Berlin (APFB) ist ein Netzwerk, das in die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung eingegliedert ist und für einen Austausch zwischen Deutschland und der Asien-Pazifik-Region sorgt. 1997 vom amtierenden Bürgermeister Wowereit gegründet, führt es engagierte Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zusammen, um Dialog und Zusammenarbeit zu fördern. Die Hauptbeschäftigung des APFB ist die Koordination der nun jährlich stattfindenden Asien-Pazifik-Wochen (APW) sowie des Botschaftstags. Die APW bieten für die Teilnehmer die Gelegenheit zum Dialog mit einer Wirtschaftsregion, die hohe wirtschaftliche Wachstumsraten verzeichnet und die globale Zukunft maßgeblich mitbestimmt. Wirtschaftliche Verflechtung, Wissenstransfer und Kulturaustausch zwischen Asien und Europa spielen dabei zentrale Rollen.
Ein vergütetes Praktikum kann beispielsweise während der Vorbereitung und Durchführung der Asien-Pazifik-Wochen absolviert werden. Ansprechpartnerin für Praktika ist die Geschäftsführerin Annette Heimann.

Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V.
c/o Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin
Tel.: +49 30 24336466
annette.heimann@apfberlin.de

  • Praktikumsbericht: Kilian Schröder [PDF]


  • B.Braun Melsung AG
    B.Braun ist ein Unternehmen, welches den Gesundheitsmarkt weltweit mit Produkten für die Anästhesie, Intensivmedizin, extrakorporale Blutbehandlung und für die Chirurgie versorgt. Daneben ist B.Braun Anbieter von Dienstleistungen für Kliniken, niedergelassene Ärzte und allgemein Patienten, die auf dauernde gesundheitliche Versorgung angewiesen sind.
    B.Braun handelt unter dem Motto ‚Sharing Expertise‘. Genau dies macht die Unternehmenskultur bei B.Braun aus. Wissen teilen steht an erster Stelle, sodass täglich Meetings stattfinden. Das Unternehmen gehört zu den führenden Versorgern auf dem Gesundheitsmarkt und ist weltweit vertreten.

    B. Braun Melsungen AG
    Carl-Braun-Straße 1
    34212 Melsungen
    Deutschland
    Tel: (05661) 71- 0

  • Praktikumsbericht: Anne-Katrin Weinberg [PDF]


  • M+V Market Development Services Pvt. Ltd.
    Das deutsch-indische Dienstleistungsunternehmen Maier & Vidorno bietet europäischen Firmen in verschiedener Form Assistenz bei der Erschließung des indischen Marktes. Es stellt essenzielle betriebswirtschaftliche Strukturen zur Verfügung, unterstützt beratend und bietet Zugriff auf ihr Netzwerk von Firmenkontakten für potentielle weitere Hilfestellungen oder Geschäftsverbindungen.
    Das Praktikum wird besonders wirtschaftlich interessierten Studierenden empfohlen, da es die selbständige Anwendung qualitativer Forschungsmethoden auf ein wirtschaftlich interessantes Feld ermöglicht. Hierdurch ist man in der Lage viel über die Forschungspraxis zu lernen.

    M+V Market Development Services Pvt. Ltd.
    Plot 52, Udyog Vihar Phase VI
    Sector 37, Gurgaon-122001
    India
    Tel:+91-124-412 1600
    E-Mail: info@mv-india.com

    Stammsitz:
    Maier + Vidorno GmbH
    Siegburger Straße 231
    50679 Köln
    Tel:+49 221 880 408-0
    E-Mail:info@mv-group.com

  • Praktikumsbericht: Felix Appler [PDF]


  • Sasha Association for Craft Producers/Sarba Shanti Ayog
    Sasha Association for Craft Producers ist eine Fair Trade-Organisation mit Sitz in Kolkata, der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Westbengalen. Als Mitglied des Fair Trade Forum-Indiens basiert das Handeln der gemeinnützigen Organisation auf den international anerkannten Fair Trade-Prinzipien. Die Hauptfunktion von Sasha ist es, handwerklich orientierten Kleinunternehmen aus marginalisierten Gemeinschaften soziale, strukturelle und finanzielle Unterstützung anzubieten, sodass deren Kunsthandwerke als fair gehandelt auf dem nationalen und internationalen Markt vertrieben werden können. Die Zielsetzung ist es, die Wirtschaftskraft der Unternehmen zu stärken, sodass sie langfristig unternehmensinterne Entscheidungen unabhängig von Sasha treffen können.

    Sasha Association for Craft Producers/Sarba Shanti Ayog
    1/C Chatu Babu lane
    Kolkata 700014
    Indien
    Tel: +91 33 22494397 / 22659761
    sashaindia@vsnl.net
    Ansprechpartnerin: Sujata Goswami

  • Praktikumsbericht: Hannah Frühholz [PDF]


  • SOMETHING GOOD STUDIO
    SOMETHING GOOD is a South African organization in the textile and art industry, designing products with female artisans to promote local artistry and women empowerment. The products are manufactured ethically and under fair conditions in Cape Town or Johannesburg to support local production. The studio was founded in March 2018 and has since then received national recognition on several design fares. SMTNG GOOD has grown into different divisions. It started off with blankets designed by artists, then an online art gallery, followed by a clothing line under the brand name ROMARIA added to their portfolio. Every department works with different artists to give upcoming illustrators an opportunity to get involved in the business sector.

    Smtng Good Studio (Pty) Ltd
    167 Kent Avenue
    2194, Ferndale, Johannesburg
    South Africa

  • Praktikumsbericht: Rena Taeger [PDF]