Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Corona Update SoSe 2020 - Online-Informationsveranstaltung am 8. Juli 2020

Ankündigung Infoveranstaltung zu Klausuren und Prüfungen im SoSe 2020

Die Studienberatung der Fakultät informiert in der Online-Informationsveranstaltung "Corona Update SoSe 2020" am Mittwoch, 8. Juli, zu Regelungen und Fristen rund um Prüfungen und Klausuren. Es geht etwa um Prüfungsversuche, Wiederholbarkeit, Notenverbesserungen und Fristenregelungen aufgrund von Corona sowie um Klausur-Abmelderegelungen aufgrund von Corona. Angeboten wird jeweils eine Informationsveranstaltung für Bachelorstudierende und eine für Masterstudierende. Die Veranstaltung für Masterstudierende findet auf Deutsch und Englisch statt. Beide Veranstaltungen werden über Zoom abgehalten.

mehr…

Prof. Seeber am Nationalen Bildungsbericht 2020 beteiligt

Porträtaufnahme Prof. Seeber Aula 200px

Prof. Dr. Susan Seeber, Inhaberin der Professur für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, hat am aktuellen nationalen Bildungsbericht mitgearbeitet. Als Mitglied der Autor*innengruppe ist sie für das Kapitel Berufliche Bildung verantwortlich. Der Bericht "Bildung in Deutschland 2020" ist ein indikatorengestützter Bericht, der das deutsche Bildungswesen als Ganzes abbildet und von der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung bis zur Weiterbildung im Erwachsenenalter reicht. Das Schwerpunktthema lautet dieses Jahr "Bildung in einer digitalisierten Welt". Der Bericht ist am 23. Juni 2020 erschienen.

mehr…

Digitale Lehre im Sommersemester 2020

Großer Arbeitstisch, an dem mehrere Menschen Laptops und Smartphones arbeiten. Man schaut von oben auf die Computer.

Liebe Studierende, das infolge der Corona-Pandemie besondere Sommersemester 2020 ist nun schon zur Hälfte vorüber. Mittlerweile haben wir uns alle sicherlich an die digitalen Lehrformate etwas gewöhnt und der Schub in der Digitalisierung der Lehre an den Universitäten ist erheblich. Die WiWi-Fachschaft hat unter Ihnen eine Befragung zu Ihren Erfahrungen mit der digitalen Lehre durchgeführt, deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Fast 70 Prozent der über 800 Befragten stufen den Beginn des virtuellen Sommersemesters als eher gut und besser ein. Dennoch gibt es natürlich noch einiges zu verbessern. Die Fakultät bleibt daher mit Ihren Studierendenvertreter*innen in engem Kontakt, um weiterhin gemeinsam an Verbesserungen in der Lehre zu arbeiten.

Auch wenn dieses Semester aus guten Gründen leider keine Präsenzlehre mehr angeboten werden wird, planen wir im kommenden Wintersemester für alle Studierenden sowohl digitale Lehre als auch Lehre in Präsenz anzubieten. Auf unserer Webseite www.wiwi.uni-goettingen.de/sommersemester2020 informieren wir Sie weiterhin über die aktuellen Entwicklungen.

mehr…