Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Bis zum 15. Januar für die Bachelorstudiengänge der Fakultät bewerben

Studierende Gruppe vor Oec Juni 2016 206px

Bewerben Sie sich vom 1. Dezember 2022 bis 15. Januar 2023 für unsere Bachelorstudiengänge in Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspädagogik und beginnen Sie im April 2023 Ihr Studium in Göttingen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Alle Informationen zu unseren Studiengängen sowie den Link zum Bewerbungsformular der Universität finden Sie unter "mehr".

mehr…

Informations- und Bewerbungstag für Masterstudiengänge

Glas-Pyramide im Oec-Innenhof 206px

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät lädt alle Bewerber*innen der Master-Studiengänge herzlich zu einem Informations- und Bewerbungstag am 14. Dezember 2022 nach Göttingen ein. Als Bachelorstudierende aus Göttingen oder von anderen Universitäten können Sie sich darüber hinaus ebenfalls gerne über unsere Masterstudiengänge informieren sowie mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch kommen. Diejenigen, die sich aktuell für einen Masterstudiengang beworben haben, erhalten von uns im Falle einer Zulassung eine schriftliche Einladung gemeinsam mit den Zulassungsunterlagen bzw. eine Einladung zu einem Auswahlgespräch.

mehr…

Neue Datenbank listet weltweite Hilfslieferungen Chinas auf

Hauswand mit Werbung für ein chinesisches Projekt zur Entwicklung des Satellitenfernsehens in Uganda (206px)

China liefert seit dem Jahr 2017 jährlich Hilfsgüter im Wert von rund 835 Millionen US-Dollar. Verteilt werden sie vor allem auch nach geopolitischen Interessen und vermehrt nach Asien und Afrika. Den Ausbruch der Corona-Pandemie 2020 nutzte China, um mit medizinischen Hilfsgütern - vor allem Gesichtsmasken und Impfstoffen - weltweit politisch Boden gutzumachen. In jüngster Zeit nehmen vor allem Getreidelieferungen nach Afrika zu. Dies geht aus einer Analyse des IfW Kiel und der Professuren für Entwicklungsökonomik sowie für Internationale Wirtschaftspolitik der Fakultät hervor. Grundlage dafür ist eine neue, von den Instituten entwickelte Datenbank, die künftig etwa alle drei Monate aktualisiert wird und frei zugänglich ist.

mehr…