AG gemeinsames Lehren und Lernen (AG LeLe)

Ziele und Arbeitsweise:

  • Die AG wurde auf gemeinsame Initiative von Lehrenden und Studierenden der Ethnologie gegründet und hat als integrierendes Format zum Ziel, die Angehörigen des Instituts, Studierende wie Lehrende, in Austausch miteinander zu bringen.
  • Sie bietet Raum für Dialog zwischen Lehrenden und Lernenden und hat sich mittlerweile als geschätzter Termin während der Vorlesungszeit etabliert. Gemeinsam reflektieren wir die Gestaltung von Lehrveranstaltungen, das Miteinander in Seminaren und alternative Lehr-und Lernformate. Dafür ziehen wir auch ExpertInnen beispielsweise aus der Hochschuldidaktik oder der Schreibberatung hinzu.
  • An bisherigen Terminen haben wir unter anderem das Konzept des "Constructive Alignment" diskutiert, über Schreibintensive Lehre und Seminaratmosphäre gesprochen.



Einladung zum Mitmachen:

  • Dozierende und Studierende, die Lust haben sich an der AG zu beteiligen, können jederzeit zu den Terminen dazu kommen!
  • Wir treffen uns derzeit jeden Donnerstag von 16-18 Uhr im digitalen Raum unserer Stud.IP Gruppe
  • ***