In publica commoda

Ringvorlesung Sommersemester 2022

In Anbetracht schwindender Ressourcen und des sich beschleunigenden Klimawandels hat die Entwicklung ressourcenschonender Prozesse in der molekularen Synthese in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. So bieten neuartige Strategien eine Alternative zur Verwendung fossiler Rohstoffe in der Herstellung von Wirkstoffen sowie Kunststoffen und ermöglichen die Produktion von innovativen chemischen Energieträgern. Dieser neue Ansatz erlaubt gleichermaßen eine effizientere Nutzung der vorhandenen Ressourcen und trägt dadurch zur Vermeidung von Abfällen, Umweltverschmutzung und dem Ausstoß klimaschädlicher Gase bei.

Im Rahmen dieser Ringvorlesung werden aktuelle Forschungsschwerpunkte aus dem Bereich der Nachhaltigen Chemie vorgestellt und perspektivisch eingeordnet. Dabei werden neben neuen Ergebnissen aus der akademischen Forschung auch Anwendungen auf die regionale Industrie im internationalen Kontext beleuchtet. Hierzu werden die Möglichkeiten und Herausforderungen einer ressourcenschonenden – Grünen – Chemie aufgezeigt.

Die Ringvorlesung gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsanstrengungen zu umweltschonenden chemischen Methoden und zeigt den Beitrag der Chemie zur Lösung drängender globaler Probleme, wie dem Klimawandel und der Bekämpfung von Krankheiten.

Veranstaltung verpasst?

Langfristig sind die Videos zudem auf dem YouTube-Kanal der Universität zu finden.

Audio-Aufzeichnungen der Vorträge werden, sofern die Vortragenden mit der Veröffentlichung einverstanden sind, jeweils am darauf folgenden Mittwoch um 12 Uhr im Stadt-Radio Göttingen (107,1 MHz) ausgestrahlt und stehen langfristig als Audiodatei auf der GRO.publication Seite https://publications.goettingen-research-online.de/lectures/ zur Verfügung.

Hygienehinweis

Bitte beachten Sie die jeweils gültigen Corona-Regelungen. Aktuelle Informationen finden Sie an dieser Stelle.


Datum Referent*in / Einrichtung Thema Raum
3. Mai 2022 Prof. Dr. Walter Leitner
Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion, Mülheim an der Ruhr
Fire and Ice: Wasserstoff und Kohlendioxid als Rohstoffe für klimaneutrale Mobilität und Chemie
(Auf YouTube ansehen)
Paulinerkirche
Papendiek 14
10. Mai 2022 Prof. Dr. Inke Siewert
Universität Göttingen
Energieträger und Rohstoffe der Zukunft jenseits von Öl und Gas
(ohne Video- und Audioaufzeichnung)
Aula am Wilhelmsplatz
17. Mai 2022 Prof. Dr. Stefanie Dehnen
Universität Marburg
Clusterverbindungen: Zwischen molekularer Ästhetik und makroskopischer Funktionalität
(Auf YouTube ansehen)
Paulinerkirche
Papendiek 14
24. Mai 2022 Dr. Annette Reiche
Sartorius, Göttingen
Lateral-Flow Membranen für diagnostische Schnelltests
(Auf YouTube ansehen)
Aula am Wilhelmsplatz
31. Mai 2022 Prof. Dr. Regina Palkovits
RWTH Aachen
Die Katalyse als Schlüsseltechnologie zur Nutzung nachhaltiger Kohlenstoffquellen
(Auf YouTube ansehen)
Aula am Wilhelmsplatz
7. Juni 2022 Prof. Dr. Lutz Ackermann
Universität Göttingen
Nichts verschwenden, wieder verwenden – Grüne Chemie. Experimente für Kinder
(ohne Video- und Audioaufzeichnung)
Großer Hörsaal der Chemie - MN27 - Tammannstr. 4
14. Juni 2022 Prof. Dr. Lutz F. Tietze
Universität Göttingen
Nahrung, Gesundheit und Chemie
(ohne Video- und Audioaufzeichnung)
Aula am Wilhelmsplatz
21. Juni 2022 Prof. Dr. Matthias Beller
Leibniz-Institut für Katalyse e. V., Rostock
Mit Chemie und Katalyse die Klimakrise überwinden Aula am Wilhelmsplatz
28. Juni 2022 Dr. Philip Kraft
Symrise, Holzminden
Vom Rindensaft in den Flakon: Wie duftet die nachhaltige Zukunft?
(ohne Video- und Audioaufzeichnung)
Aula am Wilhelmsplatz
5. Juli 2022 Prof. Dr. Philipp Vana
Universität Göttingen
Die Kunststoffe von morgen – nachhaltig und funktionell Aula am Wilhelmsplatz
12. Juli 2022 Prof. Dr. Thomas Waitz
Universität Göttingen
Vom Dämmstoff bis zum Energiespeicher: Nachhaltigkeitsperspektiven aus der Chemie in Experimenten für Kinder und Jugendliche
(ohne Video- und Audioaufzeichnung)
Großer Hörsaal der Chemie - MN27 - Tammannstr. 4



Vergangene Ringvorlesungen