Publications based on the work of the research group

Zgoll, A. (2017): The Creation of the First (divinatory) Dream and Enki(g) as the god of ritual wisdom, الشرق Ash-sharq , Bulletin of the Ancient Near East Archaeological, Historical and Societal Studies 1, 155-161.

Zgoll, A. (2015): Innana holt das erste Himmelshaus auf die Erde. Ein sumerischer Mythos aus der Blütezeit der Stadt Uruk, in: B. Janowski – D. Schwemer (Hg.), Mythen. Texte aus der Umwelt des Alten Testaments 8, Gütersloh 2015, 45-55. (völlig neue Übersetzung und erste konsistente Gesamt-Interpretation, Rekonstruktion der situativen Verortung)

Zgoll, A. (2015): Nin-me-šara - Mythen als argumentative Waffen in einem rituellen Lied der Hohepriesterin En-ḫedu-Ana, in: B. Janowski – D. Schwemer (Hg.), Mythen. Texte aus der Umwelt des Alten Testaments 8, Gütersloh 2015, 55-67. (neue Übersetzung, erste Hylem- und Ritual-Studie des Textes, terminus ante quem für den Mythos Inana holt das erste Himmelshaus; die Übersetzung ist in manchen Punkten überarbeitet (im Vergleich zur Übersetzung Zgoll 1997); für die Literaturgeschichte und historische Interpretation ist wichtig, dass das Lied als berühmtes Ritual tradiert wurde, nicht "einfach" als Literatur. Daher war die Autorschaft einer so berühmten Person wichtig. Neu ist außerdem der Versuch, Mythisches systematisch zu erkennen und auszuwerten.)

Zgoll, A. (2015): Der akkadische Bazi-Mythos und seine Performanz im Ritual. Wie der Gott Bazi Königtum und Tempel erlangt, in: B. Janowski – D. Schwemer (Hg.), Mythen. Texte aus der Umwelt des Alten Testaments 8, Gütersloh 2015, 68-73. (neue Übersetzung und Interpretation des durch A.R. George 2009 zum ersten Mal edierten Mythos, Rekonstruktion der situativen Verortung als dramatische Aufführung in einem Tempelweihfest)

Zgoll, C. (2019): Tractatus mythologicus. Theorie und Methodik zur Erforschung von Mythen als Grundlegung einer allgemeinen, intermedialen und komparatistischen Stoffwissenschaft, Mythological Studies 1, Berlin/ New York (als Habilitationsschrift angenommen 2017; zum Druck angenommen bei De Gruyter 2018)


Publications in preparation for the FOR

Gemeinhardt, P. (2013): „Nicht Mutige, sondern Flüchtlinge bedürfen des Mythos“. Distanzierungen und Annäherungen an den Mythos im spätantiken Christentum. In: A. Zgoll/R. G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart.Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 249–271.

Kratz, R. G. (2013a): Der Mythos von der großen Flut. In: A. Zgoll/R. G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 167–193.

Kratz, R. G. (2013b): The Flood as a Preeamble to the Lives of the Patriarchs: The Biblical Perspective, zus. mit D. Dimant, The Flood as a Preamble to the Lives of the Patriarchs: The Persepctive of Qumran Hebrew Texts. In: D. Dimant/R.G. Kratz (Hgg.): Rewriting and Interpreting the Hebrew Bible: The Patriarchs in the Light of the Dead Sea Scrolls (BZAW 439). Berlin. 101–134 und 135–145.

Nesselrath, H.-G. (1999): Mythos – Logos – Mytho-logos: Zum Mythos Begriff der Griechen und ihrem Umgang mit ihm. In: P. Rusterholz/R. Moser (Hgg.): Form und Funktion des Mythos in archaischen und modernen Gesellschaften (Berner Universitätssschriften 41). Bern/Stuttgart/Wien. 1–26.

Nesselrath, H.-G. (2011): Geschichte der Homerforschung. In: A. Rengakos/B. Zimmermann (Hgg.): Homer-Handbuch. Stuttgart/Weimar. 175–199.

Nesselrath, H.-G. (2013): Triptolemos – ein mythischer Kulturheld im Wandel der Zeiten. In: A. Zgoll/R.G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 195–216.

Scheer, T. S. (1993): Mythische Vorväter. Zur Bedeutung griechischer Heroenmythen im Selbstverständnis kleinasiatischer Städte (Münchner Arbeiten zur Alten Geschichte 7). München.

Spieckermann, H. (2013): Der Mythos Heilsgeschichte. Veränderte Perspektiven in der alttestamentlichen Theologie. In: A. Zgoll/R. G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 145–166.

Zgoll, A./Kratz, R. G. (2013a): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen.

Zgoll, A./Kratz, R. G. (2013b): Von Blumenbergs „Arbeit am Mythos“ zu Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. In: A. Zgoll/R. G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 1–12.

Zgoll, A. (2011): Enlil und Ninlil. Vom Schrecken des Kanalbaus durch Stadt und Unterwelt. In: L. Vácin (Hg.): U 4 du 11 -ga-ni sá mu-ni-ib-du 11 . Ancient Near Eastern Studies in Memory of Blahoslav Hruška. Dresden. 287–299.

Zgoll, A. (2013): Fundamente des Lebens. Vom Potential altorientalischer Mythen. In: A. Zgoll/R. G. Kratz (Hgg.): „Arbeit am Mythos“. Leistung und Grenze des Mythos in Antike und Gegenwart. Unter Mitarbeit von K. Maiwald. Tübingen. 79–107.

Zgoll, C. (2012): „From Wild Being to Human to Friend. Reflections on Anthropology in the Gilgamesh Epic and in Homer’s Odyssey“. In: Kaskal 9. 137–155.

Zgoll, C. (2014): „... und doch sind auch Wahrheitskörner darin.“ Zum Verhältnis von ‚Mythos‘ und ‚Wahrheit‘ am Beispiel des Erechtheus-Mythos. In: M. Rothgangel/U. Beuttler (Hgg.): Glaube und Denken. Jahrbuch der Karl-Heim-Gesellschaft, 27. Jahrgang. Frankfurt a. Main u. a. 181-205.