In publica commoda

Mathematik (B.A.) (2-Fächer/Profil Lehramt)

Kombinierbar mit 19 Fächern: Das Studium der Mathematik im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang kann in Göttingen individuell mit einem zweiten Fach versehen werden. Der Studiengang bietet eine umfassende fachwissenschaftliche Grundausbildung in der Mathematik mit mehreren lehramtsbezogenen Vorlesungen. Die zentrale Einrichtung für Lehrerbildung der Georg-August-Universität Göttingen (ZELB) ergänzt das Angebot der Fakultät durch Ausbildungselemente in den Bildungswissenschaften.


Name des Studienfachs: Mathematik
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) (2-Fächer/Profil Lehramt)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: nur Wintersemester

Zulassung zum Wintersemester 2017/18:

  • 1. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • 2. bis 6. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • Internationale Bewerber (Non-EU): zulassungsfrei (Bewerbung bei International Student Office)



Darstellung des Studienfachs
Im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang werden zwei Fächer, die für das Lehramt an Gymnasien als Unterrichtsfächer vorgesehen sind, zu gleichen Teilen studiert. Hinzu kommt ein lehramtsspezifischer Professionalisierungsbereich. Das Fach Mathematik ist mit den Fächern Biologie, Chemie, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Erdkunde, Ev. Religion, Französisch, Geschichte, Griechisch, Informatik, Latein, Philosophie, Physik, Politik, Russisch, Spanisch, Sport und Werte und Normen kombinierbar. Das Studium umfasst pro Fach jeweils 63 Credits und 36 Credits für den Professionalisierungsbereich. Am Ende ist eine fachwissenschaftliche Abschlussarbeit (12 Credits) zu erstellen. Insgesamt sind 180 Credits zu erreichen. Diese teilen sich wie folgt auf, wobei die Abkürzung C für Credits benutzt wird:

Fachwissenschaften 126C: Pro Fach 63 C.
Fachdidaktiken 12 C: Pro Fach 6 C (davon je 3 C für den Erwerb schulbezogener Vermittlungskompetenz und für den Erwerb fachbezogener Vermittlungskompetenz).

Erziehungswissenschaften und Praktika 20 C: Einführung in die Schulpädagogik (6 C), Schulpraktikum (8 C) und Sozial- oder Betriebspraktikum (6 C)

Wahlbereich 10 C


Fachwissenschaftliche Bachelorarbeit 12 C.

Das Studium beginnt im Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Nach erfolgreichem Abschluss des Zwei-Fächer Bachelor-Studiengangs besteht die Möglichkeit der Bewerbung zur Aufnahme in den weiterführenden lehramtsbezogenen Masterstudiengang "Master of Education" oder in einen fachwissenschaftlich vertiefenden Masterstudiengang.