In publica commoda

Geographie (B.Sc.)

Aus vielen Perspektiven die Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Umwelt erforschen: Der Bachelorstudiengang Geographie setzt sich kritisch mit aktuellen Gesellschafts- und Umweltfragen auseinander und untersucht sie im räumlichen Zusammenhang – auf lokaler bis globaler Ebene. Die Interdisziplinarität macht das Geographiestudium besonders abwechslungsreich und spannend. Göttingen bietet durch eine große Auswahl an Modulen aus Nachbardisziplinen und aus dem Bereich Soft Skills die Möglichkeit individueller Profilbildung.

Name des Studienfachs: Geographie
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: nur Wintersemester

Zulassung zum Wintersemester 2017/18:

  • 1. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • 2. bis 6. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • Internationale Bewerber (Non-EU): zulassungsfrei (Bewerbung bei International Student Office)



Was ist Geographie?
Geographie ist eine spannende und vielseitige Mensch-Umwelt-Wissenschaft. Ob Klimawandel oder Naturkatastrophen, Globalisierung, Demographischer Wandel oder ethnische Konflikte, nachhaltiger Umweltschutz oder Tourismus, Geographinnen und Geographen beschäftigen sich mit der Analyse und Entwicklung von Lösungsstrategien für viele ökologische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Wenn Sie sich für solche und andere geographische Themen interessieren, dann ist unser Bachelor-Studiengang Geographie genau das richtige für Sie.

Die Geographie untersucht, wie Phänomene der Natur und Aktivitäten der Menschen das Leben auf unserer Erde beeinflussen. Sie analysiert auch deren wechselseitige Zusammenhänge und Auswirkungen. Die Geographie ist damit so interdisziplinär wie kaum eine andere Wissenschaft. Sie greift Erkenntnisse und Methoden aus den Sozial-, Natur-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften auf und vereinigt diese für die Entwicklung nachhaltiger Lösungskonzepte und Handlungsstrategien. Die Geographie hat dabei die lokalen, regionalen und globalen räumlichen Dimensionen und Dynamiken von Ursachen und Folgen im Blick.


Geographie im Studium
Der Bachelor-Studiengang Geographie bietet Studierenden eine theoretisch fundierte und praxisnahe Ausbildung anhand aktueller geographischer Inhalte. Er eröffnet vielseitige geographische Berufsfelder (s.u.) und bereitet auf einen weiterführenden Masterstudiengang vor. Die Studierenden werden befähigt, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Gestaltung des menschlichen Lebensraumes anzuwenden. Sie werden in die Lage versetzt, räumliche Entwicklungs- und Planungsvorhaben im Team zu diskutieren, Probleme zu erkennen sowie geeignete Lösungsvorschläge auszuarbeiten und diese zu vermitteln.

Die Studierenden erlernen die theoretischen Grundlagen der Physischen Geographie und der Humangeographie, der Kartographie und Geoinformatik. Parallel dazu werden die Studierenden in die vielfältigen Arbeitsmethoden der Geographie eingeführt. Sie lernen z.B., wie man Befragungen oder Kartierungen durchführt, wie man Bodenproben entnimmt oder Daten aus Satellitenbildern gewinnt. Anhand konkreter Fragestellungen aus der Praxis trainieren sie die Auswertung, Interpretation und Präsentation der gewonnen Daten, z.B. mit Hilfe Geographischer Informationssysteme (GIS).

Exkursionen und Geländeprojekte lassen die Studierenden geographische Phänomene und Zusammenhänge an konkreten Orten der realen Welt eindrucksvoll nachvollziehen und die erlernten Methoden in der Praxis anwenden. Während eines Berufspraktikums lernen Studierende Arbeitsinhalte, -abläufe und Perspektiven in einem der vielen geographischen Berufsfelder kennen.

Einen detaillierten Überblick zum Aufbau des Studiums und dem breiten Angebot an Nebenfachmodulen zur individuellen Spezialisierung sowie eine Beschreibung der Modulinhalte bietet der interaktive Studienverlaufsplan (siehe Link „Studienverlaufsplan“).


Berufsfelder
Mögliche berufliche Tätigkeitsfelder sind so breit gefächert wie das Themenspektrum der Geographie: Stadt-, Regional- oder Landschaftsplanung, Natur-/Umweltschutz, Energiesektor, Tourismus, Stadt-/Regionalmarketing, Verkehrsplanung, Entwicklungszusammenarbeit, GIS, Softwareentwicklung, Unternehmens-/Politikberatung, Medienbranche und vieles mehr.

Kontakt

Studien- und Prüfungsberatung
Dr. Robert Weber
Goldschmidtstr. 5
37077 Göttingen

Tel. +49 551 39 19553
Fax. +49 551 39 8008

rweber@gwdg.de

Aktuelle Sprechzeiten


Fachberatung
Dr. Steffen Möller
Goldschmidtstr. 5
37077 Göttingen

Tel. +49 551 39 8066
Fax.

smoelle1@gwdg.de