Ohh Porajmos


01. Nov - 15. Nov. 2019

Öffnungszeiten: Montags - freitags, 14:00 - 17:00 Uhr



Das Roma Center zeigt die Ausstellung Ohh Porajmos. Die Comic- und Texttafeln des Sinti-Künstlers Boris Weinrich befassen sich aus der Sicht des Nachkommen befasst mit der Verfolgung und Ermordung der Roma und Sinti, mit den Menschenversuchen und den Tätern, die unbehelligt nach dem Krieg weiter Karriere machen konnten, sowie mit Diskriminierung und Rassismus gegen Roma und Sinti bis heute. Für die Ausstellungseröffnung befassen wir uns mit der Aktualität von Verfolgung gegen Roma bis heute. Vor dem Hintergrund des 2. Weltkriegs, aber auch aktueller Entwicklungen, gibt unser popkulturell geprägter Gastreferent, der Roma-Aktivist Vicente Rodriguez Fernandez, einen Workshop zur Bedeutung von Comics im Kampf gegen Faschismus und Rassismus.

Was ist das Stadtlabor?