Althistorisches Seminar


Ausschreibung "Berufe für Altertumswissenschaftler*innen"


„Und was willst du mit so einem Studium später mal werden …?“ Viele Studierende kennen diese Frage nur zu gut, kümmern sich aber erst kurz vor ihrem Abschluss um Antworten – und damit viel zu spät.

In unserer Workshop-Reihe bieten Expert*innen, die selbst über einen altertumswissenschaftlichen Hintergrund verfügen, frühzeitig Orientierungshilfen. In ganztägigen Blockterminen stellen sie durch praktische Übungen ihre eigenen Tätigkeitsfelder vor und geben Tipps für den Weg in den Beruf. Flankiert wird das Angebot von einer Berufsberatung mit einem halbtägigen Bewerbungscoaching.

Die Veranstaltung ist in den Studiengängen „Antike Kulturen“ und „Geschichte“ modularisiert, steht bei Verfüg-barkeit aber auch Interessierten aus anderen Fächern und allen Studienstufen offen.
Wegen des hohen Praxisanteils ist das Angebot auf 15 Plätze beschränkt. Bei Interesse nutzen Sie bitte das hier verlinkte Bewerbungsformular.

Bewerbungsschluss: 15. Februar 2023.



Sprechstundenregelung im Wintersemester


Sehr geehrte Studierende,

auch im Wintersemester 2022/23 bieten die Dozentinnen und Dozenten des Althistorischen Seminars ihre üblichen Sprechstunden an. Je nach Situation sind dabei Termine in Präsenz und/oder telefonisch und/oder per Videokonferenz möglich. Falls Sie ein Anliegen haben, kontaktieren Sie daher bitte die betreffende Person immer zuerst per E-Mail!

Der zu erwartende Andrang erfordert leider auf allen Seiten etwas Geduld; Sie erhalten von uns auf alle Fälle eine Antwort. Die Sprechstunden und weitere Hinweise finden Sie als Übersicht verlinkt in der rechten Spalte sowie einzeln aufgeführt auf den Unterseiten der jeweiligen Lehrenden.

Bitte helfen Sie uns, den Seminarbetrieb am Laufen zu halten und verzichten Sie darauf, uns auf Verdacht anzurufen!

Mit bestem Dank,
Die Lehrenden des Althistorischen Seminars