Veranstaltungen

Bewährte Foren für den Austausch von Wissenschaft und Praxis sind Tagungen und Kongresse. Daher hat das Institut für Landwirtschaftsrecht in den vergangenen Jahrzehnten verschiedene, für diesen Austausch geeignete, wissenschaftliche Veranstaltungen ausgerichtet (Seminare, Symposien, Tagungen). Dabei haben sich die Göttinger Gespräche zum Agrarrecht, der Monzeler Weinrechtstag und ein Workshop zum vergleichenden Agrarrecht als regelmäßige Tagungsreihen herausgebildet. Auch nehmen Mitglieder des Instituts regelmäßig an externen Veranstaltungen teil.

Bevorstehende Veranstaltungen:


  • Tierschutz in der Verfassungs,wann wenn nicht jetzt? am Dienstag den 18.05.2021 von 20:00-21:30 Uhr
  • Kolloquium zur Staatsbildung von Prof. Marquardt; Beginn: 19.05.2021 danach wöchentlich mittwochs 14:00-16:00
  • Göttinger Kamingespräche zum Agrarrecht; Beginn: 24.02.2021 danach monatlich mittwochs 19:00-20:00 - nächster Termin: 26.05.2021
  • Online Dialog: nachhaltige Kita- und Schulverpflegung - eine politische Aufgabe am Mittwoch, den 02.06.2021 von 19-21 Uhr
  • 9. Monzeler Weinrechtstag am 13.8.2021
  • Göttinger Gespräche zum Agrarrecht am 05.11.2021

  • nächste Veranstaltung:


  • Kolloquium zur Staatsbildung ab den 19.05.2021
  • Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Tierschutz in der Verfassung am 18.05.2021
  • Klicken Sie hier um an der Veranstaltung teilzunehmen.