Göttingen International

Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie

Die diesjährige Erasmus Informations-Veranstaltung der Forst-Fakultät findet am Dienstag, dem 12. Dezember von 10.15 bis 11 Uhr in Raum FSR 1.2 statt. Alle interessierten Studierenden sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Outgoing Studierende


Erasmusstudium für Studenten der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie

Ein Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität der forstlichen Fakultät mit Erasmus bietet viele Möglichkeiten.
  • Internationale Ausrichtung des Studienschwerpunktes
  • Einblick in die Forstwissenschaft der Partnerhochschule
  • Kennenlernen einer anderen Kultur
  • Aneignen von Kultur- und Sozialkompetenzen
  • Vertiefen oder Aneignen neuer Sprachekompetenzen

  • Dieses und vieles mehr bietet Studieren in einem internationalen, forstlich orientierten akademischen Umfeld.

    Die zurzeit bestehenden Partnerschaften können hier eingesehen werden.

    Anforderungen

    Wir stellen an Sie folgende Anforderungen:
  • Immatrikulation an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie (einschließlich des Studienganges Ökosystemmanagement)
  • Sprachkenntnisse der Studiensprache entsprechend den Anforderungen der gewählten Partneruniversität (mindestens B1)
  • Beginn des Studiums an der Partneruniversität ist erst ab dem 3. Hochschulsemester möglich


  • Bewerbung

    Für die erfolgreiche Bewerbung benötigen wir folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Übersicht über bereits erbrachte Studienleistungen
  • Sprachnachweis (wenn vorhanden)
  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten, deutsch oder englisch)
  • Curriculum Vitae (Lebenslauf)
  • Außerdem muss seit diesem Jahr ein von Göttingen International vorgefertigtes Motivationsschreiben ausgefüllt und mit der Bewerbung eingereicht werden. Dieses finden Sie unter folgendem Link: https://www.uni-goettingen.de/de/480919.html

    Die Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte im Erasmusbüro der Forstfakultät ein. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Januar für das darauf folgende Studienjahr. Es ist sinnvoll, sich frühzeitig um eine Austauschmöglichkeit zu bemühen. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

    Bei mehreren BewerberInnen auf einen Austauschplatz wird bei der Auswahl in erster Linie die Aussagekraft des Motivationsschreibens bewertet. Weiterhin werden die bisherigen Studienleistungen, sprachliche Kompetenz und weitere Kriterien wie z.B. ehrenamtliches Engagement und außergewöhnliche Leistungen berücksichtigt.


    Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland

    In Europa werden ECTS als Basis für Studienleistungen benutzt, so dass die Anzahl der absolvierten ECTS direkt übertragbar sein können. Durch ein "learning agreement" (Lehrrahmenvereinbarung) wird festgelegt welche Veranstaltungen an der Partneruniversität vom Austauschstudierenden wahrgenommen werden. Dieses "learning agreement" wird im Einvernehmen beider Fakultäten erstellt, sodass je nach Absprache die belegten Lehrveranstaltungen angerechnet werden können.



    Incoming Studierende

    Studierende der Partneruniversitäten, die in Göttingen studieren möchten, bewerben sich an ihrer Heimatuniversität und werden durch diese nominiert. Ansprechpartner für Nominierungen von Incomings ist Frau Christiane Seack des Studium International. Studierende der Partneruniversitäten finden weitere Informationen für ihr Studium in Göttingen unter folgenden Links:


    Veranstaltungsverzeichnis:

    https://univz.uni-goettingen.de/qisserver/rds?state=user&type=0

    Studiengänge der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie im Detail:

    http://www.uni-goettingen.de/de/68208.html

    Wohnen und Leben in Göttingen:

    http://www.uni-goettingen.de/de/50486.html


    Studierende der Partneruniversität haben die Möglichkeit bis zu 50 % der Kurse an anderen Fakultäten zu belegen.