Professur für Marketing und Handelsmanagement

Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der Professur für Marketing und Handelsmanagement, die Teil der Marketing Lehrstühle an der Georg-August-Universität Göttingen ist.


Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Ausrichtung, unsere Forschungsaktivitäten und unser Lehrangebot informieren. Darüber hinaus bieten wir aktuelle Informationen, Links und Downloadmöglichkeiten für Studierende an. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns mit interessierten Studierenden in Kontakt zu treten!

Aktuelle Informationen des Lehrstuhls zur Lehrbeeinträchtigung durch die Coronavirus Pandemie.

(Stand: 15.05.2020)

Liebe Studierende,

auf Grund der Corona-Virus Pandemie ist die Professur für Marketing und Handelsmanagement bis auf Weiteres ausschließlich über den E-Mailverkehr zu erreichen.

Angesicht dieser Umstände finden alle unsere Veranstaltungen im kommenden Semester nicht in Präsenz statt. Damit Ihnen dadurch keine Nachteile entstehen, werden wir im kommenden Sommersemester alle geplanten Veranstaltungen in digitaler Form anbieten. So haben Sie die Möglichkeit, an sämtlichen unserer Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Weitere Informationen zum Ablauf der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte den Ankündigungen im StudIP und hier auf der jeweiligen Seite der Veranstaltung unter „Lehre“.
Die Betreuung von Abschlussarbeiten (Bachelor und Master) findet bis auf Weiteres ausschließlich über den E-Mailverkehr statt. Bei Wunsch können auch hier Skype-Gespräche abgehalten werden. Weitere Informationen zur Anmeldung und Abgabe finden Sie auf der Seite des Prüfungsamtes.
Die Sprechstunde zum wissenschaftlichen Arbeiten wird in den digitalen Raum verlegt und kann weiterhin in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
Gegenwärtig ist eine Einsichtnahme in die Klausuren nicht möglich. Geplante Klausureinsichten werden entsprechend der Entwicklungen in der Corona-Pandemie verschoben und können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Damit Sie keine Nachteile erleiden, wird die Einspruchsfrist gegen die Bewertung der Klausuren verlängert (Bitte informieren Sie sich hierzu über die Homepage des Prüfungsamtes). Wir werden Sie an dieser Stelle über neue Entwicklungen informieren und bitten Sie, von weiteren Anfragen abzusehen.
Weitere Informationen zu Prüfungen können der Homepage des Prüfungsamtes entnommen werden.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Sommersemester!

Ihre Professur für Marketing und Handelsmanagement


AKTUELLES AUS DER LEHRE

Liebe Studierende,

vermehrt häufen sich Anfragen bezüglich der Anmeldemodalitäten im FlexNow zu Wiederholungsklausuren, die ab dem 02.06. stattfinden werden.

Laut des Prüfungsamtes ist eine Anmeldung zur Nachschreibeklausuren unabhängig von der Erfassung der Telefonnummer im FlexNow möglich. Sie werden vor der Klausur darauf hingewiesen, auf dem Klausurdeckblatt Ihre Telefonnummer einzutragen. Die Klausurdeckblätter wurden bereits entsprechend geändert.

Die Angabe der Telefonnummer wird dringend empfohlen, um im Falle einer Infektion eine Nachverfolgung zu ermöglichen.

Viele Grüße und bleiben Sie weiterhin gesund!
Liebe Studierende,

die Wiederholungsklausur „Handelsmanagement“ vom WS19/20 findet am 02.06.2020 , 14:00 – 16:00 Uhr im ZHG 011 und ZHG 007 statt. Die Anmeldung für die Zweitklausur ist im FlexNow wieder freigeschaltet. Anmeldungen sind wie üblich bis eine Woche vor dem Klausurtermin, Abmeldungen bis 24 Stunden vor Klausuranfang möglich. Neuanmeldungen sind ebenfalls zugelassen. Wegen der Durchführung der Klausuren werden Sie gesondert auf unserer Homepage informiert.
Alle weiteren Informationen zu der Klausur entnehmen Sie bitte der Homepage des Lehrstuhls sowie die des Prüfungsamtes. Die Ihnen zugewiesenen Räume für die Nachschreibeklausur können Sie FlexNow entnehmen.

Wir bitten Sie von weiteren Nachfragen abzusehen.
Liebe Studierende,

vermehrt erreichen uns Anfragen bzgl. der Nachschreibeklausur in Handelsmanagement sowie in Marktforschung 1. Daher möchten wir Sie dahingehend informieren.

Wie einige von Ihnen bemerkt haben, sind im UniVZ bereits Zeiten für die Wiederholungsklausuren in Handelsmanagement sowie Marktforschung 1 eingetragen. Diese Termine sind bisher nicht verbindlich, da die Zeiten fälschlicherweise durch das Gebäudemanagement der Universität veröffentlicht worden sind. An der Veröffentlichung dieser Termine ist das Prüfungsamt NICHT beteiligt. Nur im FlexNow eingetragene Termine für Nachschreibeklausuren sind bindend!

Das Prüfungsamt übernimmt die Klausurplanung sowie Durchführung aller Wiederholungsklausuren. Ebenso wie Sie, warten wir zur Zeit auf eine offizielle Bestätigung der Termine für die Wiederholungsklausuren. Wir werden Sie zur gegebenen Zeit darüber informieren und bitten Sie, von weiteren Fragen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihre Professur für Marketing und Handelsmanagement
Gegenwärtig ist eine Einsichtnahme in die Klausuren nicht möglich. Geplante Klausureinsichten werden entsprechend der Entwicklungen in der Corona-Pandemie verschoben und können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Damit Sie keine Nachteile erleiden, wird die Einspruchsfrist gegen die Bewertung der Klausuren verlängert (Bitte informieren Sie sich hierzu über die Homepage des Prüfungsamtes). Wir werden Sie an dieser Stelle über neue Entwicklungen informieren und bitten Sie, von weiteren Anfragen abzusehen.
Aufgrund der aktuellen Situation ist von der Universitätsleitung die Entscheidung getroffen worden, dass alle geplanten Wiederholungsklausuren auf einen Zeitraum nach dem 04.05.2020 verschoben werden müssen. Davon sind u.a. die Zweitklausur Handelsmanagement am 22.04.2020 sowie die Zweitklausur Marktforschung I am 20.04.2020 betroffen. Das Prüfungsamt hat in Flexnow die Anmeldung für die Klausuren gesperrt und alle angemeldeten Teilnehmer automatisch abgemeldet. Sobald ein Ersatztermin feststeht, werden wir Sie entsprechend informieren. Für diesen wird eine erneute Anmeldung erforderlich sein. Wir bitten bis dahin um Ihr Verständnis.
ACHTUNG:
Angesichts der Corona-Pandemie findet das Synergiemodul im Sommersemester 2020 nicht in Präsenz statt. Damit Ihnen keine Nachteile entstehen, wird dieses Sommersemester das Synergiemodul von Herrn Schumann und Herrn Toporowski (Synergiemodul "Informationssysteme in der Supply Chain") digital als Aufzeichnung angeboten. Sämtliche Aufzeichnungen und Unterlagen, die zum Bestehen notwendig sind, können über die Stud.IP Veranstaltung bezogen werden.
Liebe Studierende,

zum jetzigen Zeitpunkt können wir leider keine verbindlichen Aussagen über bevorstehende Klausuren nach dem 20.4. treffen. Auch nicht, ob und unter welchen Bedingungen diese Klausuren stattfinden können/werden/müssen. Zur Zeit warten wir die Entscheidung der Studiendekanate ab und werden alle Studierenden zeitnah über den weiteren Verlauf auf StudIP sowie auf unserer Homepage informieren.

Wir möchten Sie daher höflich darum bitten, von weiteren E-Mails bezüglich der Nachschreibeklausuren abzusehen.

Bleiben Sie bitte gesund!
Ihre Professur für Marketing und Handelsmanagement
Aufgrund der aktuellen Situation können wir Ihnen leider noch keinen Termin für die Einsicht der Klausuren der Module Marketing und Handelsmanagement nennen. Schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf unserer Homepage vorbei. Wir werden Sie zudem auch über StudIP informieren.
Aufgrund der fehlenden Finanzierung findet die Übung Supply Chain Management sowie die Veranstaltung wissenschaftliches Arbeiten im Sommersemester 2020 nicht statt.

Ältere Mitteilungen


AKTUELLES AUS DER FORSCHUNG


ältere Beiträge