Professur für Marketing und Handelsmanagement

Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der Professur für Marketing und Handelsmanagement, die Teil der Marketing Lehrstühle an der Georg-August-Universität Göttingen ist.


Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Ausrichtung, unsere Forschungsaktivitäten und unser Lehrangebot informieren. Darüber hinaus bieten wir aktuelle Informationen, Links und Downloadmöglichkeiten für Studierende an. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns mit interessierten Studierenden in Kontakt zu treten!


AKTUELLES AUS DER LEHRE

(24.04.2019)
Präsentationsfolien erste Vorlesung Supply Chain Management Sommersemester 2019 (PDF)

(18.04.2019)
Freie Plätze in den Marketing Tutorien ...mehr

(16.04.2019)
Gastvortrag zum Thema „Advanced analytics in international market research – Case studies in pricing and product design“ ...mehr

(16.04.2019)
Einführungsveranstaltung zum Master-Studiengang „Marketing und E-Business“ im SoSe 2019 (PDF)

(14.03.2019)
Klausureinsicht Marketing ...mehr

(14.03.2019)
Klausureinsicht Handelsmanagement ...mehr

(17.01.2019)
Nachschreibeklausur in Handelsmanagement ...mehr

(29.10.2018)
Sprechstunde zum wissenschaftlichen Arbeiten ab dem 07.11.2018 ...mehr

(09.05.2018)
Neue Anmeldefristen für Bachelorarbeiten im Schwerpunkt Marketing und Distribution ...mehr

Ältere Mitteilungen


AKTUELLES AUS DER FORSCHUNG

Konferenzbeitrag auf der EMAC 2019
Frau Laura Henkel wird zu der diesjährigen Konferenz der European Marketing Academy (EMAC) mit einer Präsentation zum Thema Here Today, Gone Tomorrow: The Role of Store Ephemerality in Consumer Spending in Experiential Stores“ beitragen. Die EMAC findet in diesem Jahr in Hamburg statt und bietet Forschern im Bereich Marketing eine Plattform um sich über ihre Forschung auszutauschen.

Konferenzbeitrag zur EAERCD 2019
Auf der 20. International Conference on Research in the Distributive Trades of the European Association for Education and Research in Commercial Distribution (EAERCD) wird Frau Laura Henkel ihre Forschungsergebnisse zum Thema “Short and Sweet: Effects of Pop-Up Stores’ Ephemerality on Store Sales” vorstellen. Die EAERCD findet in diesem Jahr zum Thema „Retailing Challenges for the 20’s“ in Zaragoza, Spanien statt.

Konferenzbeitrag für EMAC 2019
Auf der diesjährigen Konferenz der European Marketing Academy (EMAC) wird Vüsal Hasanzade die Professur für Handelsbetriebslehre mit einem Vortrag zum Thema „„There’s an App for That!” – How Digitally Provided Information About Regional Products Affect Consumers’ Retailer Perception and Purchasing“ vertreten. Die Konferenz findet dieses Jahr vom 28. - 31. Mai in Hamburg statt.

Konferenzbeitrag auf der ICIS 2018
Auf der International Conference on Information Systems (ICIS) 2018 hat Frau Beeck ihre Forschungsergebnisse zum Thema "For Myself or Others? How App Service Design Affects Physical Retail Experience" vorgestellt. Die ICIS fand vom 13.-16.12.18 in San Francisco statt und bringt weltweit Forscher aus dem Bereich der Informationssysteme zusammen.

Beitrag zu der AMA 2018
Frau Nadine Ahrend hat zu der AMA Summer Academic Conference mit einem Artikel zum Thema „Stand By Me: Escaping the Webrooming Dilemma Through Integrating Product Presentation Tools and Product Reviews“ beigetragen. Die AMA fand dieses Jahr vom 10.-12. August in Boston (USA) zu dem Thema „Big Ideas and New Methods in Marketing“ statt.

Konferenzbeitrag für CERR 2018
Auf dem Colloquium on European Research in Retailing hat Ines Beeck die Professur für Handelsbetriebslehre mit einem Vortrag zum Thema „Great Expectations for Shopping Centre App Usage – A Qualitative Approach“ vertreten. Die Konferenz zu dem Thema „Physical and Digital Market Places – where Marketing meets Operations“ fand dieses Jahr vom 11.-13. Juli in Guildford (UK) statt.

Konferenzbeitrag für GBC 2018
Auf der Global Brand Conference hat Vüsal Hasanzade die Professur für Handelsbetriebslehre mit einem Vortrag zum Thema „There Is an App for That! Local Consumerism and the Effectiveness of Product Information Disclosure on Brand Equity Metrics“ vertreten. Die Konferenz zu dem Thema „Branding in the Digital Age: Innovation and Responsibility“ fand dieses Jahr vom 2.-4. Mai in Newcastle (UK) statt.

Publikation in Management Decision
In Zusammenarbeit mit Dr. Victoria-Sophie Osburg und Prof. Dr. Waldemar Toporowski hat Herr Vüsal Hasanzade ein Paper mit dem Titel „Selecting Decision-Relevant Ethical Product Attributes for Grocery Shopping“ in der Management Decision veröffentlicht. ...mehr