Henrik Wesseloh

Kurzbiographie

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand (seit 2017)
  • Promovierendenvertreter der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (seit 2018)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc./M.Sc.): Georg-August-Universität Göttingen (2011-2017)

zur Biographie

Forschung



zur Publikations- und Vortragsliste

Projekte

Innovative Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (Inno-BBNE)

05/2017 - 10/2019

Studien zeigen, dass Verbraucher das Fehlen entscheidungsrelevanter Informationen oder eine mangelhafte Aufbereitung von Informationen bezüglich der Nachhaltigkeit der sie interessierenden Produkte anmahnen (z.B. Wissen, wo faire Produkte erhältlich sind, was Gütekriterien bedeuten). Verbraucher sehen diese Information als 'Bringschuld' der Unternehmen. Daher liegt der Fokus dieses Projektes auf dem sogenannten 'Point of Sale'. Ziel ist es, durch die gemeinsame Konzeption, Entwicklung und Erprobung eines Lern- und Arbeitstools Multiplikatoren und Ausbildungspersonal weiterzubilden. Gleichzeitig werden didaktische Ansätze erarbeitet, mit deren Hilfe die Kompetenz der Auszubildenden zur Gestaltung nachhaltiger beruflicher Handlungssituationen im Einzelhandel gefördert und unterstützt werden kann. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Ausgewählte Publikationen

Mobile Learning & Gamification

  • Wesseloh, H., Schumann, M.: Einsatz von Gamification zum Fördern intrinsischer Motivation - Aktueller Stand der Forschung und Herleitung eines Forschungsmodells, Arbeitsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Professur für Anwendungssysteme und E-Business, Universität Göttingen, Nr. 3, Göttingen, 2019. (PDF)

  • Decker, J., Wesseloh, H., Schumann, M.: Anforderungen an mobile Micro Learning Anwendungen mit Gamification-Elementen in Unternehmen, in: Knoll, M.; Meinhardt, S. (Hrsg.): Mobile Computing: Grundlagen, Prozesse und Plattformen, Branchen und Anwendungsszenarien, 1. Auflage, Wiesbaden, 2016, S. 173-188.

  • Decker, J., Wesseloh, H., Schumann, M.: Anforderungen an mobile Micro Learning Anwendungen mit Gamification-Elementen in Unternehmen, in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 52 (2015) 6, S. 851-865.

zur vollständigen Publikations- und Vortragsliste

Biographie

Berufserfahrung

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Professur für Anwendungssysteme und E-Business, Göttingen (seit 2017)
  • Team für Öffentlichkeitsarbeit: Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) der Universität Göttingen (2015)
  • Studentische Hilfskraft: Professur für Anwendungssysteme und E-Business, Göttingen (2012-2017)

Ausbildung

  • Georg-August-Universität Göttingen (seit 2017): Promotion (Dr. rer. pol.) in Wirtschaftswissenschaften
    Titel des Promotionsvorhabens: "Einsatz von Gamification zum Fördern intrinsischer Motivation"
  • Georg-August-Universität Göttingen (2014-2017): Wirtschaftsinformatik (Master of Science)
    Titel Master Thesis: "Konzeption einer mobilen Micro Learning Anwendung zum Vor- und Nachbereiten sowie Unterstützen von Präsenzschulungen in Unternehmen"
  • Georg-August-Universität Göttingen (2011-2014): Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)
    Titel der Bachelor Thesis: "Anforderungen an Lerncontent und Gestaltungsempfehlungen für Anwendungen zum Micro und Mobile Learning in Unternehmen unter Berücksichtigung von Gamification Aspekten"
  • Christian Gymnasium Hermannsburg (2011): Allgemeine Hochschulreife (Abitur)