Philosophisches Seminar

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Philosophischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.



Nachricht an die Studierenden

Liebe Studierende,

das Philosophische Seminar bemüht sich intensiv um Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Studium zügig fortzusetzen, und nach Möglichkeit verhindern, dass Ihnen Nachteile entstehen.

Zum Lehrplan Sommersemester 2020:
Das Seminar "Hegels Begriff der Philosophie" entfällt leider und wird evtl. zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten. Weiterhin entfallen das Seminar "Der Wert des Lebens in der Philosophie der Aufklärung" von Fr. Ziegler sowie das Seminar "Keplers Kreise" von Hr. Majer und Hr. Krolle.

Frau Dr. Naumann verlässt das Philosophische Seminar zum 1.4.2020, um eine Stelle in Magdeburg anzutreten. Die für das Sommersemester 2020 angekündigten Lehrveranstaltungen von Frau Dr. Naumann (Seminar: Willensschwäche; Hauptseminar: Unwissenheit und Verantwortung) entfallen.

Anlässlich der momentanen Situation entfällt das Seminar Bewusstein, Zombies und KI von Frau Prof. Misselhorn. Stattdessen bietet Frau Prof. Misselhorn ein Seminar über Privatsphäre im Zeitalter der Digitalisierung an, welches die Möglichkeit bietet, einen durch die Corona-Krise aktueller gewordenen Aspekt zu reflektieren.

Die meisten Lehrveranstaltungen werden ab dem 20.4. in digitaler Form angeboten. Die Studierenden finden Informationen über die Details zu gegebener Zeit auf den Stud.IP-Seiten der einzelnen Lehrveranstaltungen.


Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund!



Nachricht der studentischen Beraterinnen Philosophie und Werte und Normen

Du hast Schwierigkeiten, Dich in der aktuellen Coronasituation und den Modulordnungen zurechtzufinden und weißt nicht, welche Kurse Du im nächsten Semester besuchen solltest, oder hast Fragen zu den Prüfungsleistungen? Dann bist Du bei uns genau richtig!
Du findest unsere Kontaktadressen hier.



Erwerbungsvorschläge für E-Books

Wer schnell ein bestimmtes Buch für eine philosophische Haus- oder Abschlussarbeit benötigt und es im E-Book-Bestand der SUB nicht findet, kann es auf folgender Seite der SUB zum Erwerb vorschlagen; bitte informieren Sie in diesem Fall auch Herrn PD Dr. Schroth (jschrot@gwdg.de):

https://www.sub.uni-goettingen.de/ausleihen-verlaengern/erwerbungsvorschlaege/



Beratungen finden per E-Mail oder Telefon statt

Bis auf weiteres werden keine Beratungstermine mehr mit Präsenzberatung durchgeführt, sondern via Email und Telefon. Die Studierenden mögen sich zu diesem Zwecke per Mail bei den jeweiligen Personen melden.



Online-Zugriff auf Zeitschriften und Bücher

Die SUB gewährt temporär ein erweitertes Zugriffsrecht auf Bücher einiger Verlage sowie auf Zeitschriften (z. B. Zeitschriften auf JSTOR und Project Muse). Nähere Informationen auf folgender Seite:
https://www.sub.uni-goettingen.de/digitale-bibliothek/e-medien/zusatz-und-testangebote/
Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste von und Links zu Büchern, auf die wir über die SUB Zugriff haben:
https://www.uni-goettingen.de/de/%c3%9cber+die+sub+abrufbare+b%c3%bccher/623283.html