Philosophisches Seminar

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Philosophischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.


Coronavirus-Informationen der Universität

Coronavirus: Informationen A-Z


Proseminar "Klassische Texte zum Utilitarismus"


Das Proseminar "Klassische Texte zum Utilitarismus" (Jörg Schroth, Freitag 10-12 Uhr) kann auch, anders als bisher angegeben, für das Modul B.Phi.03.2-H (Basismodul Geschichte der Philosophie) belegt werden.

Lektürekurs: Analytic Feminism, Do 16-18


In diesem Lektürekurs lernen wir klassische Fragestellungen und Debatten der analytisch feministischen Philosophie kennen. Dafür lesen wir verschiedene Kapitel aus The Bloomsbury Companion to Analytic Feminism (2018). Welche Kapitel gelesen werden, entscheiden wir gemeinsam in der Gruppe, abhängig vom bisherigen Wissensstand sowie Interesse der Teilnehmer:innen. Es handelt sich also nicht um ein klassisches Seminar, sondern um einen möglichst unhierarchischen Diskussionsraum zur gemeinsamen kritischen Erarbeitung der Texte.

Organisiert wird der Lektürekurs von Justus-Lou Witte, der studentischen Hilfskraft von Prof. Dr. Christine Bratu. Die Anmeldung erfolgt über justus-lou.witte@uni-goettingen.de, eine Anrechnung der Veranstaltung ist nach Rücksprache möglich.


Die von Frau Mühlebach für das SoSe 2021 angekündigten Lehrveranstaltungen werden durch folgende Lehrveranstaltungen von Frau Prof. Dr. Tatjana Schönwälder-Kuntze ersetzt:


  • Seminar: Bedingungen von Anerkennung und Missachtung (Di 16-18)
  • Seminar: Ideologieverdacht? (Do 10-12)
  • Hauptseminar: Judith Butler - Gender Trouble (Mi 10-12)
  • Offenes Kolloquium für Abschlusskandidat*innen (Di 18:15-20:30)



Studentische Beratung für Werte und Normen und Philosophie


Liebe Werte und Normen- und Philosophiestudierende,

das neue Semester beginnt und die Veranstaltungen sind freigeschaltet. Leider sind auch aktuell keine Präsenzsprechstunden möglich. Stattdessen beraten wir euch gerne per Mail oder vereinbaren Termine zu Telefon-/Videosprechstunden. Bei Fragen zur Gestaltung eures Stundenplans wendet euch also gerne an die studentische Beratung für Werte und Normen und Philosophie!

Studentische Beratung Werte und Normen (Eva Hinternesch)
Studentische Beratung Philosophie (Nina Reinfelder)

Eva Hinternesch und Nina Reinfelder

Services der SUB


Die SUB informiert unter SUB aktuell laufend über neue Services.
So bietet sie – auch für die Nutzer der BBK - für bestimmte Präsenzbestände bis zum 31.03. einen Scan-and-Deliver-Service an.
Es gibt zudem wieder die Möglichkeit (auch in der BBK), selbst zu scannen.

Blockseminar „Selbst-Wissen und Selbstverständnis“ Ende Februar 2021 fällt aus!


Das für Ende Februar geplante Blockseminar „Selbst-Wissen und Selbstverständnis“ von Prof. Carl und Prof. Steinfath fällt in diesem Wintersemester leider aus. Voraussichtlich wird es auf Ende Juli 2021 verschoben.

Kant-Kompaktseminar fällt aus!


Das 5. Göttinger Kant-Kompaktseminar „Kant: Ethikotheologie und Vernunftreligion“ von Prof. Dr. Bernd Dörflinger fällt in diesem Wintersemester leider aus. Voraussichtlich wird es auf das Sommersemester 2021 verschoben und dann im September stattfinden. Neuer Termin und Ort werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Eine Information für Studierende, die im WS an Präsenzveranstaltungen teilnehmen


Für Aufenthalte zwischen Veranstaltungen sind Räume auch außerhalb des LSG reserviert, die man ohne Anmeldung aufsuchen kann. Allerdings muss man den/das eigene/n Laptop/Smartphone mitbringen, wenn man von diesen Räumen aus an digitalen Lehrveranstaltungen teilnehmen möchte. Hard- und Software werden leider nicht zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um die folgenden Räume:

VG – 2.106
VG – 3.108
VG – 4.105
Theo – 0.132
OEC – 0.168
KWZ – 0.609
KWZ - 1.601
KWZ – 1.701




Erwerbungsvorschläge für E-Books

Wer schnell ein bestimmtes Buch für eine philosophische Haus- oder Abschlussarbeit benötigt und es im E-Book-Bestand der SUB nicht findet, kann es auf folgender Seite der SUB zum Erwerb vorschlagen; bitte informieren Sie in diesem Fall auch Herrn Schroth (joerg.schroth@uni-goettingen.de):

https://www.sub.uni-goettingen.de/ausleihen-verlaengern/erwerbungsvorschlaege/



Beratungen finden per E-Mail oder Telefon statt

Bis auf weiteres werden keine Beratungstermine mehr mit Präsenzberatung durchgeführt, sondern via Email und Telefon. Die Studierenden mögen sich zu diesem Zwecke per Mail bei den jeweiligen Personen melden.