Aktuelle Informationen aus Studium und Lehre


  • Die Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Grieger am 27.04.2021 muss leider ausfallen

  • Freie Plätze im Seminar „Wirtschafts- und Kulturgeschichte des Tourismus“.Geöffnet auch für BA-Studierende
    Die Tourismusindustrie verkauft Gegenwelten zum Alltag. Sie ist einer der größten Wirtschaftssektoren der Welt.
    Dieses Hauptseminar behandelt die zentralen Entwicklungsschritte des Tourismus von der Vormoderne bis zu unserer Gegenwart. Es spannt den Bogen von den Kavalierreisen des 18. Jahrhunderts bis zum Massentourismus der Gegenwart.
    Dieses Seminar kann als Hauptseminar von MA-Studierenden oder als Abschlussmodul von BA-Studierenden belegt werden.
    Es findet Donnerstag von 12.30-14.00 Uhr statt und zwar als Online-Veranstaltung. Die erste Sitzung ist am 22. April.
    .

  • Informationen zum Sommersemester 2021
    Die Lehrveranstaltungen des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte im WS 2020/21 bis auf Weiteres online stattfinden. Nähere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen in digitaler Form, entnehmen Sie bitte dem Lehrangebot für das aktuelle Semester und den Informationen der Dozierenden in StudIP.

  • „Neue Richtlinien zum Umgang mit Plagiaten“
    Hier finden sie die deutsche Version und die englische Version


  • Erasmus-Plätze für Masterstudierende in Barcelona
    Seit Herbst 2017 stehen Masterstudierenden Austauschplätze an der Universität Barcelona zur Verfügung. Die Universität Barcelona hat die größte wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Spaniens und Schwerpunkte unter anderem in der Forschung zur Internationalisierung von Unternehmen und der Geschichte von Familienunternehmen. Es gibt ein Kursangebot auf Spanisch / Katalan sowie auf Englisch. Achtung: Die Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2017/18 endet bereits am 31. Januar 2017! Weitere Informationen zu diesem Austauschprogramm und dem Bewerbungsverfahren finden Sie auf den Erasmus-Seiten des VWL-Departments. Weitere Austauschabkommen für WSG-Master mit den Universitäten in Rotterdam und Glasgow sind zur Zeit in Vorbereitung.

  • "Moderne Unternehmensgeschichte" in neuer Auflage erschienen
    Die themen- und theorieorientierte Einführung in die Unternehmensgeschichte aus der Feder von Hartmut Berghoff ist in aktualisierter Auflage beim Verlag De Gruyter erschienen und ab sofort erhältlich.