Neuere Forschungen
zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Prof. Dr. Hartmut Berghoff

Das Programm des Kolloquiums können Sie auch hier herunterladen.

Zeit: Mittwoch 18:00 - 20:00 Uhr c.t.
Bei Interesse an der Teilnahme melden Sie sich bitte bei Denise Lehner-Renken

Abweichende Zeiten und Veranstaltungsorte sind im jeweiligen Eintrag angegeben.



  • 28.04.2021
    Johannes Sandhäger (Göttingen)
    Masterarbeit: Pfadabhängigkeit und der Niedergang von Pan American Airways 1955-1991

    Lena Merkel (Göttingen)
    Masterarbeit: The Long-Run Effects of Elite Capture: Evidence from the Democratic Transition in Indonesia

    • Donnerstag, 06.05.2021
      PD Dr. Stefanie Middendorf (Berlin)
      Geschichte(n) einer Beziehungsfigur. Auf den Spuren des Gläubigers im 20./21. Jahrhundert (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neuste Geschichte)

      • 19.05.2021
        Bastian Linneweh-Kacmaz (Göttingen)
        Reset? Der globale Kautschukmarkt nach 1945

      • 26.05.2021
        Prof. Dr. Susanne Burghartz, Anna Reimann und PD Dr. Alexander Engel (Basel)
        Printed Markets: Informationen, Daten und Nachrichten im Basler „Archivblatt“, 1729-1845

      • 09.06.2021
        Elsa Scholz (Göttingen)
        Masterarbeit: Die Durchsetzung von Tiefkühlkost in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1955 und 1980 aus sozialhistorischer Perspektive

        Caetano Franz (Göttingen)
        Masterarbeit: Sartorius in China. Von den 1980er bis in die 2000er Jahre

      • 16.06.2021
        Prof. Dr. Hartmut Berghoff und Prof. Dr. Manfred Grieger (Göttingen)
        Das Familienunternehmen Bahlsen und die Versorgung der deutschen Kriegs- und Konsumgesellschaft. Ein Werkstattbericht

      • 23.06.2021
        Nele Falldorf (Göttingen)
        Arbeitsmarktintegration von Lateinamerikanischen Migrant*innen 1973-2015

      • 30.06.2021
        Prof. Dr. Stephan Lindner (München)
        Profits and Persecution: German Big Business, the Nazi Economy, and the Holocaust –
        Aspekte des Forschungsvorhabens mit Professor Peter Hayes (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neuste Geschichte)

      • 07.07.2021 10:00 Uhr
        Dr. Ai Hisano (Tokio)
        Visualizing Taste: The Rise of Aesthetic Capitalism in Consumer Society

      • Dienstag, 03.07.2021
        Prof. Dr. Jakob Vogel (Berlin)
        Staatswissen in Zeiten des Liberalismus. Alexander von Humboldt und der lateinamerikanische „Bergbauboom“ der 1820er und 1830er Jahre (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neuste Geschichte)