Dr. phil. Liza M. Franke


Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ERC-Projekt 693457 Private Pieties, Mundane Islam and New Forms of Muslim Religiosity: Impact on Contemporary Social and Political Dynamics (Fallstudie Ägypten)





Arabistik/Islamwissenschaft/Ethnologie: Kulturen und Gesellschaften der modernen arabisch- islamischen Welt (Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten)

Schwerpunkte: alternative (nicht-)religiöse Bewegungen und Transformationen religiöser Vorstellungen; religiöse Konflikte; religiös-dynamische Entwicklungen in Ägypten; Geschichte Palästinas; (religiöse) Bildung: Wissensräume und Wissensordnungen; Prozesse von Säkularismus und Modernisierung; Märtyrertum im Islam: Paradies und Paradiesvorstellungen (Eschatologie); Sufi Bruderschaften; Islamismus; Geschlechterforschung: Gender und Gender- Konstruktionen, gendered space; Konzepte und Vorstellungen von Raum und Raumkonfigurationen; ikonographische Repräsentationen; oral and visual memory; oral history; resistance and agency; Diskursanalyse.


Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten