Studium im Ausland/ERASMUS

Ein Studienaufenthalt im Ausland ist eine hervorragende Gelegenheit, über den Tellerrand zu schauen und neue Perspektiven und Sichtweisen kennenzulernen. Ein geignetes Programm, das Ihnen das ermöglichen kann, ist das ERASMUS-Programm. Das Musikwissenschaftliche Seminar Göttingen hat dazu Kooperationen mit Partneruniversitäten geschlossen.

Die Bewerbungsfrist für Göttinger Studierende für einen Erasmus-Aufenthalt im Ausland ist immer der 31. Januar für das folgende akademische Jahr. Bitte sprechen Sie frühzeitig mit der ERASMUS-Programmbeauftragten! Wichtige Hinweise zur Bewerbung finden Sie im Link "Bewerbung outgoing Studierende" rechts.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ERASMUS-Programmbeauftragte des Musikwissenschaftlichen Seminars, Sarah Avischag Müller, oder an Patricia Missler von Göttingen International. Für Austausche außerhalb Europas (zentrale Verträge) ist Maren Büttner zuständig. Auslandspraktika können über Erasmus gefördert werden, bitte wenden Sie sich an Frau Missler.

Bitte beachten Sie die Informationen auf den Seiten von Göttingen International (Link rechts).

Die Liste unserer Partneruniversitäten informiert Sie über Ansprechpartner, Schwerpunkte, Sprache und verfügbare Austauschplätze pro akademisches Jahr. Wenn Plätze à 2 Semestern verfügbar sind, ist ein 1-semestriger Aufenthalt trotzdem möglich. Die Erfahrungsberichte stammen von unseren Studierenden der Musikwissenschaft der vergangenen Semester.

ERASMUS-Partneruniversitäten des Musikwissenschaftlichen Seminars