CIDAS-Fellowship 2023

Das Campus-Institut Data Science (CIDAS) ist eine zentrale Einrichtung der Georg-August-Universität und zugleich ein Knotenpunkt für die fakultätsübergreifende und campusweite Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Data Science. Um hervorragenden Nachwuchswissenschaftler*innen die Möglichkeit zur Umsetzung einer eigenen innovativen Forschungsfrage im Bereich der Data Science und der Künstlichen Intelligenz zu geben, stellt das CIDAS hierfür Fellowships zur Verfügung.

Ziele der Förderung:
Das CIDAS möchte insbesondere junge Wissenschaftler*innen in einem frühen Karrierestadium dabei unterstützen eigenständige Projekte zu entwickeln und sich eine Perspektive zu schaffen selbstständig über mehrere Jahre am Göttingen Campus im Bereich Data Science arbeiten zu können. Hierbei soll insbesondere die Zusammenarbeit zwischen methodischen bzw. theoretischen Forscher*innen und Anwendungswissenschaftler*innen am Göttingen Campus und innerhalb des CIDAS gefördert werden. Die Anträge sollten eine Karriereperspektive für die Antragsteller*innen aufzeigen und einen Weg zu wissenschaftlicher Selbständigkeit und eigener Drittmittelförderung eröffnen.

Wer sich bewerben kann:
Hervorragende Nachwuchswissenschaftler*innen, die sich in der Abschlussphase ihrer Promotion (letztes Jahr) oder frühen Postdoc-Phase (maximal 2 Jahre nach der Promotion) befinden und eine Idee für ein eigenes Forschungsprojekt im Bereich der Data Science haben. Diese kann in den Grundlagen der Data Science, der Angewandten Data Science oder im Bereich der gesellschafts- wissenschaftlichen Aspekte der Data Science liegen. Hierbei ist die geplante Zusammenarbeit mit mindestens einem Mitglied des CIDAS erforderlich. Weitere Zusammenarbeiten mit Gruppen außerhalb des CIDAS sind ebenfalls möglich und erwünscht. Falls der/die Antragsteller*in noch nicht CIDAS-Mitglied ist, wird er/sie mit der Bewilligung des Antrages ins CIDAS aufgenommen. Die Stelle soll insbesondere für Vorarbeiten zu einer anschließenden Antragsstellung für eigene Drittmittelprojekte oder eine Nachwuchsgruppe genutzt werden.

Förderumfang:
Die Förderhöhe des Fellowships umfasst jeweils bis zu 75.000 € und kann beispielsweise zur Finanzierung der eigenen Stelle genutzt werden (Entscheidung vorbehaltlich personalrechtlicher Möglichkeiten).

Einzureichende Unterlagen:
• Beschreibung der Forschungsidee (max. 5 Seiten), inkl.:
- Klar definierte inhaltliche Ziele, nachvollziehbarer Zeit- und Kostenplan
- Mögliche Perspektiven im Anschluss an das Projekt, Karriereperspektive, evtl. Plan für Drittmittelförderung
- Geplante Zusammenarbeit mit CIDAS-Mitgliedern und anderen Wissenschaftler*innen
- Innovation des Antrages
• Lebenslauf
• Empfehlungsschreiben des/der Vorgesetzten bzw. Mentor*in, inkl. einer Forschungsplatzzusage für den zu fördernden Zeitraum. Diese Person sollte in der Regel nicht bereits die Promotion betreut haben.

Bewerbungsschluss: Sonntag, der 13.11.2022
Bewerbung per E-Mail an: cidas@uni-goettingen.de

Weiteres Verfahren:
Die eingegangenen Anträge werden unmittelbar nach Ablauf der Deadline eingehend vom Vor- stand des CIDAS und dessen Vertreter*innen geprüft und entschieden. Zum Zeitpunkt der Antragsstellung ist eine Mitgliedschaft beim CIDAS nicht erforderlich. Erst bei Inanspruchnahme von bewilligten Mitteln wird eine Mitgliedschaft beim CIDAS vorausgesetzt. Die Mittel sind unmittelbar nach Bewilligung zu verausgaben. Die Einstellung erfolgt über das CIDAS bzw. die Universität Göttingen.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die Leitung der Geschäftsstelle, Frau Dr. Isabelle Matthias: isabelle.matthias@uni-goettingen.de



CIDAS-Fellowship 2022

Bestova_foto
Dr. Helena Bestová
E-mail: TBA
Projekt: Natural language processing and automated trait-mining workflows for studying plant size distributions on islands


pape_foto
Prof. Dr. Constantin Pape
E-mail: constantin.pape(at)informatik.uni-goettingen.de
Projekt: Image segmentation with minimal supervision for live-cell imaging

Härtter_foto
Daniel Härtter
E-mail: daniel.haertter(at)phys.uni-goettingen.de
Projekt: Finding the tipping point in dilated cardiomyopathies: A dynamical systems' analysis of single cardiomyocytes functional and morphological long-term trajectories using big data





In 2021 gingen die Fellowships an:

FatemehZiaeetabar
Dr. Fatemeh Ziaeetabar
Department for Computational Neuroscience
Bernstein Center for Computational Neuroscience
III Physikalisches Institut-Biophysik
Office: E01.104
Friedrich-Hund Platz 1 37077, Göttingen Germany
Tel: +49 (0) 15253766570
E-mail: fziaeetabar [at] gwdg.de
Project: Construction of a system to describe the actions of several actors and exemplary application for the semantically-layered annotation of video image sequences


ShishanYang
Shishan Yang
Data Fusion Group
Institute für Informatik
Office: 3.101,
Goldschmidtstr. 7, 37077 Göttingen
Tel: +49 (0) 551 39 172030
Email: shishan.yang [at] cs.uni-goettingen.de
Project: Efficient Tracking based on Probabilistic Registration of Automotive Radar Data


photo_berner
Anne Berner
Statistics and Econometrics
Office: 2.103
Humboldtallee 3, 37073 Göttingen
Tel: +49 (0) 551 39 24605
Email: anne.berner [at] uni-goettingen.de
Project: Trade-off or synergy? Energy-related emissions and digitalization in the manufacturing industry