In publica commoda

Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung (M.Sc.)

Steckbrief

Der Masterstudiengang "Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung" baut auf einem vorherigen Bachelorstudium in Wirtschaftspädagogik oder Betriebswirtschaftslehre oder einer fachlich eng verwandten Fachrichtung auf.

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs in Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung können Sie selbstständig Personalentwicklungsprozesse in Organisationen planen und begleiten. Sie prüfen kritisch Instrumente für die Personalauswahl und Diagnostik, und zwar sowohl im Rahmen von Auswahl- und Eignungsverfahren sowie der Feststellung von Lernvoraussetzungen als auch bei der Messung des Lernerfolgs. Sie entscheiden über die Auswahl geeigneter Instrumente und begründen diese; können die Instrumente aber auch modifizieren und (weiter)entwickeln.

Name des Studienfachs:
Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprache:
Deutsch
Regelstudienzeit:
4 Semester
Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester
Zulassung:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)

Lernen Sie uns kennen


Inhalte

Im Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung erwerben Sie vertiefte wirtschaftswissenschaftliche und wirtschaftspädagogische Kenntnisse. Sie lernen, die Zusammenhänge Ihres Faches zu überblicken und entwickeln die Fähigkeit, auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften und der beruflichen Bildungswissenschaften wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden, zu vermitteln und selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Am Ende des Studiums sind Sie in der Lage, wissenschaftliche Studien zum beruflichen und arbeitsplatzbezogenen Lernen sowie zum formalen und informellen Lernen zu interpretieren und deren mögliche Auswirkungen für die Praxis im Bereich von Personalentwicklung und beruflichem Lernen abzuwägen. Sie erwerben darüber hinaus Kompetenzen in der distanzierten Reflexion von Abläufen in der (Berufs)Praxis. Dadurch sind Sie in der Lage, Personalentwicklungsprozesse und Lernprozesse im Kontext beruflicher Aus- und Weiterbildung zu optimieren und zu verbessern. Ferner können Sie mit dem Masterabschluss ein Promotionsstudium beginnen.

Ausreichende Deutschkenntnisse müssen nachgewiesen werden (wenn Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist), gute Englischkenntnisse werden empfohlen.

Der Masterstudiengang in Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung bietet Ihnen viele verschiedene Perspektiven und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können etwa in Unternehmen, in der Verwaltung sowie bei Kammern und Verbänden arbeiten und dort Tätigkeiten im Management, in der Personalentwicklung oder Lehr- und Dozententätigkeiten übernehmen. Sie arbeiten in verschiedenen wissenschaftsgestützten Handlungsfeldern wie der Personalentwicklung und Personaldiagnostik, in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, im Bildungsmanagement sowie in verschiedenen Bereichen des beruflichen und arbeitsplatzbezogenen Lehrens und Lernens. Lernen Sie die unterschiedlichen Berufsfelder unserer Absolvent*innen in den Alumni-Porträts kennen.

Verwandte und weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Das Studium beinhaltet das Fachstudium in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, insbesondere des Personalmanagements einschließlich des Personalrechts, die Bildungswissenschaften und die Fachdidaktik der Fachrichtung Wirtschaftspädagogik sowie die schriftliche Abschlussarbeit. Die im Masterstudium Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung in einer Regelstudienzeit von vier Semestern zu erbringenden 120 Anrechnungspunkte (C) setzen sich wie folgt zusammen:

  • Wirtschaftspädagogik (Bildungswissenschaft und Fachdidaktik): 24 Credits
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: 24 Credits
  • Personalentwicklung, Personalmanagement und Personalrecht: 24 Credits
  • Wahlbereich: 24 Credits
  • Masterarbeit: 24 Credits

Ausführliche Informationen zum Studiengang sowie eine detaillierte Auflistung der angebotenen Module/Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Studiengang-Webseite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Studienbeginn

Studienverlauf DE WiSe

Modulverzeichnis

Ordnungen


Bewerbung

Bewerbungsfristen

Bitte bewerben Sie sich vom

  • 1. April bis 15. Mai für das Wintesemester
  • 1. Oktober bis 15. November für das Sommersemester
Sie können diesen Studiengang jeweils zum Winter- und zum Sommersemester beginnen.

Vorstudium

  • Mindestens sechssemestriges Studium mit Bachelor-Abschluss oder gleichwertigem Abschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkten im Studiengang Wirtschaftspädagogik oder Betriebswirtschaftslehre oder in einer fachlich eng verwandten Fachrichtung.
  • Zum Bewerbungszeitpunkt müssen mindestens 150 der 180 ECTS nachgewiesen werden. Ist dies nicht der Fall, muss die Bewerbung abgelehnt werden.

Sprachvoraussetzungen

  • Deutschkenntnisse, sofern Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist.

Einblicke

Einblicke

Spezialisierung in 11 Masterstudiengängen

Nach dem Bachelor­studium können Sie an der Fakultät in 11 konsekutiven Master­studien­gängen Ihr Wissen vertiefen und ausbauen. Die Fakultät bietet Master­studien­gänge in der Betriebs­wirtschafts­lehre, Volks­wirtschafts­lehre, Wirtschafts­informatik, Wirtschafts­pädagogik, Angewandten Statistik und Wirtschafts- und Sozial­geschichte an. Einige Master­studien­gänge beinhalten sogar ein Doppel­abschluss­programm mit renommierten Universitäten in Europa, Süd­afrika und China. Sehen Sie im Video, warum es sich lohnt, in Göttingen zu studieren.


Stadt Göttingen


Unser Campus


Ihr Studium


Kontakt

Für immatrikulierte Studierende

Georg-August-Universität
Service-Center für Studierende
Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung

Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Oeconomicum, 1. Obergeschoss
Raum 1.135

Tel.: + 49 (0)551 39 28800
Fax: + 49 (0)551 39 9741
(z.Hd. Studienberatung)

studienberatung@wiwi.uni-goettingen.de

www.service-center.wiwi.uni-goettingen.de
Homepage des Studienfachs

Für Studieninteressierte

Dr. Robin Busse
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Tel.: +49 551 39 24474

robin.busse@uni-goettingen.de
www.wirtschaftspaedagogik.uni-goettingen.de