In publica commoda

Soziologie (M.A.)

Steckbrief

Sie möchten Dynamiken und Prozesse von Gesellschaft vertiefend analysieren und erste eigene empirischen Forschungserfahrungen machen? Der Masterstudiengang Soziologie hat zum Ziel, die Studierenden zu kritischer Betrachtung von Gesellschaften und zu eigenständiger Forschung im Rahmen von Lehrforschungsprojekten qualifizieren. Im Zentrum des forschungsorientierten Studiengangs stehen die vertieften Kenntnisse soziologischer Theorien und die fortgeschrittenen Methodenkompetenzen.

Name:
Soziologie
Abschluss:
Master of Arts
Optionen:
Teilzeitstudium
Regelstudienzeit:
4 Semester, bis zu sieben Semester im Teilzeitstudium
Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Zulassung:
Zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)

Lernen Sie uns kennen

Fachspezifisch IPS Logo

Orientierungsphase

Wintersemester 2022/23

Programme specificfachwechsel_sowi

Homepage

Institut für Soziologie

Fächerübergreifend Studenten Sport Fußball 2

Wohnen und Leben

Wohnen, Finanzierung und Freizeit


Inhalte

Ziel des Masterstudiengangs ist die Vermittlung vertiefter fachwissenschaftlicher Kenntnisse und der Fähigkeit, die zentralen Zusammenhänge des Fachs zu überblicken und grundlegende Theorien und Methoden anzuwenden. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf der historischen Soziologie, der Arbeitssoziologie, insbesondere Digitalisierung in der Arbeitswelt, Sozialpolitik und der Strukturanalyse sowie der politischen Soziologie und der Kultursoziologie, mit Schwerpunkt Migrations- und Religionssoziologie.

Der MA Soziologie in Göttingen bietet als forschungsorientierter Studiengang allen Studierenden die Gelegenheit, in einer zweisemestrigen Lehrforschung mit intensiver Betreuung an einem eigenen empirischen Forschungsprojekt zu arbeiten.

Das Studium eröffnet den Zugang zu einer wissenschaftlichen Laufbahn und ermöglicht den Einstieg in verschiedene Berufsfelder. Mögliche Einsatzfelder können Presse, Massenmedien, Öffentlichkeitsarbeit oder Tätigkeiten im Verbandswesen darstellen. Auch in der Weiterbildung und in der außerschulischen Jugendbildung und Jugendhilfe, sowie im Feld der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie im Personalwesen von Unternehmen und Organisationen bestehen berufliche Entwicklungsperspektiven. Der Masterstudiengang bereitet ebenso auf die Aufnahme eines Promotionsstudiums vor.

Weiterführende Studiengänge

Weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Der Studiengang lässt sich in ins­gesamt 2 verschiedenen Profilen studieren.

  • Fachstudiums im Umfang von 78 Credits (Monomaster)
  • Fachstudium im Umfang von 42 Credits und ein Modulpaket im Umfang von 36 Credits

Sie bewerben sich auf ein Studienprofil.


Jedes Profil umfasst 120 Credits, die sich über 4 Semester folgendermaßen verteilen.

Im "Mono-MA":

  • Fachstudium Soziologie: 78 C
  • Schlüsselkompetenzen: 12 C
  • Masterabschlussmodul: 30 C
Detaillierte Darstellung


Im "Kombi-MA":

  • Fachstudium Soziologie: 42 C
  • Fachexternes Modulpaket: 36 C
  • Schlüsselkompetenzen: 12 C
  • Masterabschlussmodul: 30 C
Detaillierte Darstellung

Der „Kombi-MA“ kann nur dann in Teilzeit studiert werden, wenn auch das fachexterne Modulpaket teilzeitgeeignet ist.

Ordnungen und Modulverzeichnis


Bewerbung

Bewerbungsfristen:

  • Bewerbung bis zum 15. Mai für das Wintersemester
  • Bewerbung bis zum 15. November für das Sommersemester

Losverfahren:

  • Vom 1. - 5. Oktober für das Wintersemester
  • Vom 1. - 5. April für das Sommersemester

Vorstudium:

  • B.A.-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss in Soziologie oder einem eng verwandten Fach
  • mind. 150 ECTS zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Fachliche Einschlägigkeit: Leistungen in der Soziologie im Umfang von wenigstens 50 C, darunter,
    • wenigstens 9 C im Bereich der Soziologische Theorien
    • wenigstens 8 C im Bereich der Sozialstrukturanalyse
    • wenigstens 8 C im Bereich der Empirie/Statistik

Sprachvoraussetzungen

  • Falls Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen Sie ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau des DSH-2 nachweisen.
  • Ein sicherer Umgang mit der englischen und einer weiteren Fremdsprache wird empfohlen


Bewerbung


Kontakt

Studien- und Prüfungsberatung

Annegret Schallmann

Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Tel. +49 551 39 27159
Fax. +49 551 39 26542

Annegret.Schallmann@sowi.uni-goettingen.de
Homepage

Studiengangsbeauftragte

Dr. Ina Alber-Armenat

Institut für Soziologie
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Tel. +49 551 39 27159
Fax. +49 551 39 26542

studium.soziologie@uni-goettingen.de
Homepage