Systemakkreditierung


Die Systemakkreditierung dient der Bewertung und Weiterentwicklung der Studiengänge an der Universität Göttingen. Die Akkreditierung unserer romanistischen Studiengänge erfolgt in insgesamt drei Qualitätsrunden und orientiert sich an einem von der Universität konzipierten Kriterienkatalog.
Dieses neue interaktive und hierarchieneutrale Verfahren bietet allen Angehörigen der Universität wesentlich mehr Einflussmöglichkeiten bei der Gestaltung und der qualitativen Verbesserung der Studiengänge. Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite des Dezentralen Qualitätsmanagements.