Theologische Fakultät

Theologische Fakultät

Einfach bewerben

Theologisches Stift 140px

Das Göttinger Theologische Stift ist das Studienhaus der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität. Zum einen ist es ein Wohnheim für Theologiestudierende, zum anderen eine wissenschaftliche Ausbildungsstätte mit ganz eigenem Profil.

Das Göttinger Theologische Stift zeichnet sich im Unterschied zu anderen Theologischen Studienhäuser durch seine studentische Selbstverwaltung aus. Das Zusammenleben wird basisdemokratisch organisiert. Entscheidungen, die das wissenschaftliche, politische und kulturelle Engagement des Hauses betreffen, werden gemeinsam von den Bewohner*innen getroffen.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2019/2020 endet am 07. Juni 2019.

mehr…

Nachruf

Siegel Theologische Fakultät (140 px)

Nachruf auf Akademischen Direktor Dr. theol. Reinhard Fey
* 27. Juli 1931 † 23. April 2019


Die Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen trauert um Dr. Reinhard Fey, der von 1962 bis zum Eintritt in den Ruhestand 1996 zunächst als Inspektor des Theologischen Stifts, später als Akademischer Rat bzw. Akademischer Direktor tätig gewesen ist. Er hat sich über Jahrzehnte hinweg um die Lehre und pastoralpsychologische Begleitung von Studierenden für das Lehramt Evangelische Religion an Gymnasien verdient gemacht.

mehr…

Qualitätsmanagement der Theologischen Fakultät: Einladung zum Auftakt-Workshop

Theologcium 140 px

Für die fortlaufende Evaluation und Verbesserung der Studiengänge an der Georg-August-Universität sind künftig nicht mehr externe Agenturen, sondern weitgehend die Fakultäten selbst zuständig. Dadurch sind die studentischen, lehrenden und sonstigen Mitglieder der Fakultäten wesentlich stärker als bisher in die Weiterentwicklung der Studiengänge miteinbezogen.

Am Mittwoch, den 29. Mai 2019, findet an der Theologischen Fakultät ab 09:00 Uhr ein Auftakt-Workshop statt, der die Gelegenheit bietet, sich über die Stärken und Schwächen der theologischen Studiengänge auszutauschen und Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten.

Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden sind herzlich dazu eingeladen!

mehr…