Fakultät für Geowissenschaften und Geographie

Fach Erdkunde im 2-Fächer-Bachelor (Profil Lehramt)

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn und Zulassung:


Der Studiengang ist von der ZEvA akkreditiert.

Erdkunde = Geographie als Unterrichtsfach an Schulen: Mit dem Fach Erdkunde des 2-Fächer-Bachelorstudiengangs studieren Sie Geographie. Daher sind potenziell alle Informationen zur Geographie auf diesen Websites für Ihr Studium interessant, auch wenn nicht explizit der Begriff "Erdkunde" genannt wird. Wenn Sie keine Lehramtslaufbahn anstreben, sollten Sie sich für den Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) Geographie entscheiden.


Kurzbeschreibung:
Vorbemerkung: Allgemeine Informationen über den Zwei-Fach-Bachelor mit dem Profil Lehramt finden Sie bei der Zentralen Einrichtung für Lehrerbildung (ZELB).

Den Studirenden des 2-Fächer-Bachelorstudiengangs (Profil Lehramt [an Gymnasien]) an der Georg-August-Universität Göttingen vermittelt das Studium im Fach Erdkunde umfangreiche Kenntnisse zum aktuellen Stand der humangeographischen und physischgeographischen Forschung, der entsprechenden Fachliteratur und zum methodischen Vorgehen. Zudem werden Studierende in die Lage versetzt, die grundlegenden Ansätze geographiedidaktischer Forschung zu kennen und zu verstehen. Über den fachlichen Rahmen hinaus sind eigenverantwortlich innerhalb der Wahlmöglichkeiten des Studiengangs berufsvorbereitende Schwerpunkte zu setzen.

Der Studiengang ist vollständig modularisiert, d.h. es werden während des Studiums Anrechnungspunkte (Credits) gesammelt. Die Credits belaufen sich im Kerncurriculum (Grundlagen des Fachs Erdkunde) auf 66 (davon nicht-schulbezogene Vermittlungskompetenz [= außerschulische Geographiedidaktik] 3 Credits). Die 66 Credits setzen sich zusammen aus den Bereichen Pflichtmodule (54 Credits) und Wahlpflichtmodule (12 Credits). Hinzu kommen für das Fach Erdkunde 3 Credits schulbezogene Vermittlungskompetenz (= schulische Geographiedidaktik).