Digitales Lernen und Lehren

Lehr-Dialog zu Open Educational Resources (OER)

Grafik

Freier Zugang zu Wissen, neue Möglichkeiten für die Gestaltung der Lehre, Sichtbarkeit der eigenen Expertise in der wissenschaftlichen Community und Förderung der hochschulübergreifenden Vernetzung gehören zu den klaren Vorteilen der offenen Bildungsmaterialien. Nichtsdestotrotz zögern viele Lehrende aufgrund technischer, didaktischer und rechtlicher Unsicherheiten mit der Entwicklung und Nutzung von OER. Um Ihnen einen umfassenden Einblick in das Thema zu ermöglichen und die wichtigsten Regeln an die Hand zu geben, möchten wir Sie zum 17. Online Lehr-Dialog am 10.01.23 um 10 Uhr einladen. Die Kolleginnen aus dem Team des niedersächsischen OER-Portals twillo werden in einem zweistündigen Workshop die zentralen Merkmale von Open Educational Resources erläutern und Ihre Fragen dazu mit Ihnen diskutieren. Möchten Sie wissen, wie man freie Materialien in der Lehre einsetzen kann? Oder sind Sie gerade dabei, eigene OER zu entwickeln und fragen sich, was bei offenen Lizenzen und dem Urheberrecht beachtet werden muss? Sie wüssten gern, wo Sie das fertige Material verfügbar machen können? Dann ist diese Veranstaltung genau richtig für Sie! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung…


Flinga – Uni-Lizenzen für Brainstorming-Tool

Flinga ist ein webbasiertes Kollaborationstool, das sich für online-Brainstorming und Feedbackprozesse eignet. Die unbegrenzte Nutzung ist nun für Uni-Dozierende bis Ende des Wintersemesters 2023 kostenlos möglich. Wenn Sie Flinga über die Uni-Lizenz nutzen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus, wir werden Sie dann zeitnah freischalten. Anleitungen und Einsatzideen finden Sie ebenfalls auf unserer Seite zu Flinga.


Innovative Umfrage-Tools können getestet werden

Grafik

Im Rahmen des Verbundprojektes Co³Learn stellen wir Lehrenden und Studierenden für eine Testphase während des Wintersemesters 2022/23 verschiedene Umfrage-Tools bereit, die mit den universitären Anmeldedaten kostenlos genutzt werden können. Eine Übersicht finden Sie im unteren Bereich unserer Tool-Übersicht.

Ihr Feedback zu den Tools können Sie per Mail an info@co3learn.de schicken. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.co3learn.de.