H5P in der Lehre

H5P ist eine freie Plattform zur Erstellung interaktiver online Lernmaterialien wie Präsentationen, Lernspiele oder Selbstlerntests. Im Moment ist die Arbeit mit H5P ausschließlich innerhalb des Lernmanagementsystems ILIAS möglich, aber schon bald können Sie sich auch über ein H5P-Plugin in Stud.IP freuen. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden!

Warum H5P einsetzen?

H5P enthält viele Inhaltsformate, die unser Stud.IP oder ILIAS nicht abdecken, und ermöglicht Contenttypen in attraktiverer Form. Wenn Sie also mehr Abwechslung für Ihre bisherige Lehre brauchen oder Ihre Materialien um neue Formate erweitern möchten, probieren Sie H5P aus!

H5P ist geeignet für...

...die Erstellung von digitalen Lernaktivitäten, mit denen das Wissen vermittelt, geübt und getestet werden kann. H5P-Inhalte lassen sich z.B. zur Nachbereitung der Präsenzveranstaltung einsetzen. Mit Formaten wie z.B. Branching Scenario, Interactive Video oder Course Presentation können Sie den Studierenden Zusatzinformationen bereitstellen und behandelte Inhalte besser veranschaulichen. Auf diese Weise kann der Lernstoff vertieft werden. Mithilfe von H5P können Sie auch für eine aktive Vorbereitung Ihrer Veranstaltung sorgen. Hierbei eignen sich die Lernenden theoretisches Wissen aus den H5P-Inhalten selbstständig an und wenden dieses in der Präsenzveranstaltung an. Mit diversen Aufgabetypen wie Flashcards, Drag and Drop oder Question Set können Sie weiterhin Ihrer Zielgruppe die Möglichkeit geben, die erworbenen Kenntnisse zu üben und für sich selbst zu testen. Die meisten Fragetypen werden automatisch ausgewertet, so dass für Sie jegliche Korrektur entfällt. Schließlich können Sie H5P während Ihrer Präsenzveranstaltung einsetzen, um mit interaktiven Materialien und quizartigen Aufgaben Ihre Studierenden an der Bearbeitung des Lehrstoffs aktiv zu beteiligen.

Welche Stolpersteine gibt es?

Aktuell funktionieren einige Inhaltsformate (z.B. Questionnaire, Speak the Words, Essay) nicht einwandfrei und lassen sich somit beschränkt oder sogar gar nicht einsetzen. Leider ist auch die Nutzersprache von H5P in vielen Fällen nicht einheitlich. Je nach Contenttyp sind die Anweisungen im Bearbeitungsmodus entweder komplett auf Deutsch, komplett auf Englisch oder aber gemischt.

Wie erstelle ich H5P-Inhalte?

Die H5P-Inhalte lassen sich innerhalb Ihrer ILIAS-Objekte wie Lernmodule oder Übungen einbinden, oder aber als separates Objekt auf der Kursebene in ILIAS anlegen. Wir haben für Sie ein Lernmodul vorbereitet, das Ihnen einen Überblick über die verfügbaren H5P-Formate gibt: zu jedem H5P-Inhalt finden Sie eine Beschreibung mit einigen Einsatzideen wie auch Bespiele für die Umsetzung. Brauchen Sie eine Einweisung in H5P oder Beratung dazu, welche H5P-Formate für die Umsetzung Ihrer Lernziele geeignet sind? Wenden Sie sich bitte an den Service für Digitales Lernen und Lehren. Wir beraten Sie gerne!