In publica commoda

Volkswirtschaftslehre (VWL) (B.A.) (2-Fächer)

Steckbrief

Kombinierbar mit über 30 Fächern: Das Studium der VWL im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang kann in Göttingen individuell mit einem zweiten Fach studiert werden. Der Studiengang bietet eine umfassende Ausbildung in den methodischen Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und die Möglichkeit einer eigenen Profilbildung. Der Schwerpunkt der Göttinger Volkswirtschaftslehre liegt in ihrer Ausrichtung auf internationalen Wirtschaftsbeziehungen. Ein Masterstudium in International Economics oder Development Economics sowie in Steuerlehre oder Angewandter Statistik kann angeschlossen werden.

Name des Studienfachs:
Volkswirtschaftslehre
Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.) (2-Fächer)
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienbeginn:
nur Wintersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Zulassung:
Zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)
Orientierungsveranstaltung:
Zum Studienbeginn werden Orientierungsveranstaltungen angeboten
Vorkurs:
Es wird ein Vorkurs angeboten

Lernen Sie uns kennen

Fachspezifisch Studentenwerk Z-Mensa Gruppe 720px

Virtueller Rundgang

Campusführung mit Studierenden

Fachspezifisch Karte-A-Z-Testimonials-WiWi-Bachelor

WiWi studieren

Unsere Studierenden erzählen

Fächerübergreifend Campusführungen

Campusführungen

Mit Studierenden unterwegs


Inhalte

Die Volkswirtschaftslehre (VWL) befasst sich mit gesamtwirtschaftlichen Vorgängen. Dabei analysiert sie u. a. die Voraussetzungen von Wirtschaftswachstum, die Ursachen von Arbeitslosigkeit, die Bestimmungsfaktoren der Preisentwicklung sowie Ziele und Auswirkungen staatlicher Aktivität. In einer Marktwirtschaft geht es dabei ganz wesentlich um die Funktionsweise von Märkten, aber auch um die Bedingungen, unter denen es zum Marktversagen kommt und staatliche Eingriffe gefordert sind.

Die Volkswirtschaftslehre beschäftigt sich weiterhin mit den Wirtschaftsbeziehungen zwischen Staaten. Wem nützt ein weltweit freier Handel? In Göttingen ist das Studium der VWL sehr international ausgerichtet, so dass auch Bereiche wie Außenwirtschaft, internationaler Handel und die ökonomische Analyse von Entwicklungsländern wichtige Schwerpunkte sind.

Der Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang Volkswirtschaftslehre vermittelt das fachliche und methodische Wissen, um die zunehmende internationale Verflechtung der Volkswirtschaften analysieren und die Grundlagen wirtschaftspolitischer Entscheidungen von Regierungen und internationalen Organisationen nachvollziehen zu können.

Für das Studium der Volkswirtschaftslehre sollten Sie insbesondere Interesse an wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen und Zusammenhängen sowie gute Englisch- und Mathematikkenntnisse mitbringen. Die Fakultät bietet jedes Semester vor Vorlesungsbeginn den Mathe-Vorkurs für Studienanfänger*innen an. In dem Kurs werden Inhalte der Schulmathematik wiederholt und die Studierenden werden auf die Vorlesung "Mathematik" im 1. Semester vorbereitet. Die Teilnahme am Modul "Mathematik" ist für 2-Fächer-Bachelorstudierende freiwillig, wird aber sehr empfohlen.

In der ersten Semesterwoche der Sommer- und Wintersemester werden Sie von älteren Studierenden, den Tutor*innen der WiWi-O-Phase, betreut. Neben den ersten Vorlesungen lernen Sie vor allem wichtige Lernmanagement- und Prüfungsverwaltungssysteme kennen, bekommen Informationen zur Stundenplangestaltung, zu den Prüfungs- und Studienordnungen der Studiengänge und können sogar mit den Professor*innen der Fakultät beim Professoren-Frühstück sprechen. Bei Stadtrallye und Kneipenabenden lernen Sie sich gegenseitig kennen. Schon vor Vorlesungsbeginn können Sie (freiwillig) am Mathe-Vorkurs (MVK) teilnehmen, in dem ausgewählte Inhalte aus der Schulmathematik wiederholt werden und auf das Mathematik-Modul im 1. Semester vorbereitet wird. Die WiWi-Fachschaft organisiert das "soziale Rahmenprogramm" mit Kneipenabenden sowie Campus- und Stadtführungen.

Während der Corona-Pandemie haben die Studierenden der WiWi-O-Phase und der Fachschaft der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät digitale bzw. "hybride" Orientierungswochen organisiert mit einem virtuellem Tandem-Programm, digitalen Spiele- und Kennenlernabenden, aber auch mit Treffen in kleinen Gruppen auf dem Campus sowie Stadt- und Campusführungen in kleinen Gruppen vor Ort in Göttingen.

Als 2-Fächer-Bachelorstudent*in starten Sie immer im Wintersemester. Speziell für alle 2-Fächer-Bachelorstudierende bietet die Fachstudienberatung vor Beginn der Vorlesungen zusätzlich einen sogenannten "Crossovertag" für Studienanfänger*innen an. Dort erhalten Sie Informationen zur Studienstruktur und können Kommiliton*innen, die z.B. dieselbe Fächerkombination wie Sie studieren, kennenlernen. Zum Crossover-Tag werden Sie persönlich per E-Mail eingeladen.

Volkswirtschaftslehre im Zwei-Fächer-Bachelor kann mit mehr als 30 Studienfächern kombiniert werden, allerdings nicht mit Lehramtsfächern. Empfehlenswerte ergänzende Studienfächer sind vor allem Studienfächer aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften sowie der Sprach- und Kulturwissenschaften (Auswahl): Soziologie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften, Ostasienwissenschaften oder Wirtschafts- und Sozialgeschichte.

Für das Studium der Volkswirtschaftslehre sollten Sie insbesondere Interesse an wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen und Zusammenhängen sowie gute Englisch- und Mathematikkenntnisse mitbringen. Die Fakultät bietet jedes Semester vor Vorlesungsbeginn den Mathe-Vorkurs für Studienanfänger*innen an. In dem Kurs werden Inhalte der Schulmathematik wiederholt und die Studierenden werden auf die Vorlesung "Mathematik" im 1. Semester vorbereitet. Die Teilnahme am Modul "Mathematik" ist für 2-Fächer-Bachelorstudierende freiwillig, wird aber sehr empfohlen.

Die beruflichen Perspektiven von Absolvent*innen des Zwei-Fächer-Bachelorstudiengangs sind interessant und vielfältig. Sie erwerben grundlegendes methodisches und fachliches Wissen, das gemeinsam mit den erworbenen Schlüsselqualifikationen die Grundlage für einen erfolgreichen Berufseinstieg in verschiedenen Branchen und Unternehmensabteilungen, bei Verbänden, Kammern und staatlichen Einrichtungen ist.

Durch die Kombination mit dem Zweitfach eröffnen sich Ihnen zusätzliche Berufsperspektiven. Bei Wahl eines sprach-, kultur- oder gesellschaftswissenschaftlichen Zweitfachs bietet sich ein beruflicher Einstieg bei internationalen Organisationen oder multinationalen Unternehmen an. Lernen Sie die unterschiedlichen Berufsfelder unserer Absolvent*innen in den Alumni-Porträts kennen.

Bei Wahl des fachwissenschaftlichen Profils können Sie anschließend ein volkswirtschaftliches Masterstudium beginnen. Die Universität Göttingen bietet im Anschluss an den Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang die Masterstudiengänge International Economics und Development Economics an. Ebenfalls mit einem Bachelorabschluss in Volkswirtschaftslehre belegt werden können die Masterstudiengänge Angewandte Statistik und History of Global Markets.

Verwandte und weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Im Studiengang Zwei-Fächer-Bachelor werden zwei Fächer gleichberechtigt studiert.

Für den Bachelorabschluss Bachelor of Arts (B.A.) werden insgesamt 180 Credits (Leistungspunkte) erbracht.

Dabei entfallen jeweils 66 Credits auf die beiden Fächer. Auf den Professionalisierungsbereich entfallen 36 Credits.

Im Studienfach Volkswirtschaftslehre gibt es nur vier Pflichtmodule:

  • Mikroökonomik I und II (Haushalts-, Unternehmens- und Markttheorie einschließlich verschiedener Marktformen, Analyse strategischen Verhaltens)
  • Makroökonomik I und II (gesamtwirtschaftliche Wirkungszusammenhänge, außenwirtschaftliche Einflüsse auf gesamtwirtschaftliche Zielgrößen)

Diese Pflichtmodule bilden die fachliche und methodische Grundlage für die Spezialisierung im volkswirtschaftlichen Bachelorstudium. Alle volkswirtschaftlichen Module aus dem breit gefächerten Lehrangebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sind wählbar. Je nach Interessenlage, der Ausrichtung des 2. Studienfachs und der gewünschten Profilbildung können Sie sich dadurch weitgehend einen individuellen Studienverlaufsplan zusammenstellen und das Studium an Ihren eigenen Interessen ausrichten.

Im Studienfach Volkswirtschaftslehre können Sie zwei Profile wählen: Im fachwissenschaftlichen Profil wählen Sie weitere Module aus der Volkswirtschaftslehre und können später ggfs. einen volkswirtschaftlichen Masterstudiengang anschließen.

Im berufsfeldbezogenen Profil erwerben Sie Kompetenzen und Kenntnisse, die auf einen Berufseinstieg direkt nach dem Bachelorstudium vorbereiten. In diesem Profil werden grundlegende Module aus der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftsinformatik angeboten, zum Beispiel Jahresabschluss, Einführung in die Finanzwirtschaft und Management der Informationssysteme. Ausführliche Informationen zum Aufbau des Studiengangs und angebotener Module/Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Studiengang-Webseite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Modulverzeichnis

Ordnungen


Zulassung

Studienbeginn:
nur Wintersemester
1. Fachsemester:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)
2. bis 6. Fachsemester:
zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)

EU
Staatsbürger/in eines Mitgliedsstaates der EU oder EWR (inkl. Deutschland) oder Bildungsinländer/in

Nicht-Deutsche Staatsbürger/in ohne deutschen Bildungsabschluss

Non-EU
Staatsbürger/in eines Staates außerhalb der EU (oder Staatenlose/r) oder Absolvent/in eines Studienkollegs


Einblicke

Wirtschaftswissenschaften in Göttingen studieren

BWL, VWL, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsinformatik und VWL in Kombination mit einem zweiten Studienfach – mit fünf Bachelorstudiengängen und zwölf Masterstudiengängen bietet die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Uni Göttingen ein breites Studienangebot. Im Film berichten Studierende der Fakultät aus ihrem Studienalltag und erzählen, warum es sich lohnt, in Göttingen zu studieren.

2-Fächer-Bachelor VWL in Göttingen studieren

Im Video erzählen euch Laura und Johannes von ihrem Studium in Göttingen: Wie haben sie ihren Studienbeginn erlebt? Was zeichnet Göttingen als typische Studierendenstadt aus? Welche Tipps haben sie für Studieninteressierte?

Webseiten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für Studieninteressierte

Erfahren Sie mehr über die WiWi-Studiengänge, Ihre Studienmöglichkeiten im Ausland, das Leben in Göttingen als klassischer Studierendenstadt und die Berufsaussichten für Wirtschaftswissenschaftler*innen.

mehr...

Stadt Göttingen


Unser Campus


Ihr Studium


Kontakt

Spezifische Fachberatung

Für Studieninteressierte

N.N.
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen


vwl-verwaltung@uni-goettingen.de

Spezifische Fachberatung

Für immatrikulierte Studierende

Service-Center für Studierende
Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung

Georg-August-Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 3
Oeconomicum, 1. Stock
37073 Göttingen

Tel.: +49-551 39 28800

studienberatung@wiwi.uni-goettingen.de
www.service-center.wiwi.uni-goettingen.de