In publica commoda

Wirtschaftspädagogik (M.Ed.)

Steckbrief

Der Masterstudiengang in Wirtschaftspädagogik baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang in Wirtschaftspädagogik auf und muss an das Bachelorstudium angeschlossen werden, wenn das Berufsziel das Lehramt an kaufmännischen berufsbildenden Schulen ist. Im Masterstudiengang erwerben Sie vertiefte wirtschaftswissenschaftliche und wirtschaftspädagogische Kenntnisse. Außerdem wird das Studium des zweiten Unterrichtsfachs (Zweitfach) fortgesetzt. Das zweite Unterrichtsfach wird bereits im Bachelorstudium belegt und kann gewählt werden aus: Deutsch, Englisch, Evangelische Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Spanisch, Sport und Politikwissenschaft.

Name des Studienfachs:
Wirtschaftspädagogik
Abschluss:
Master of Education (M.Ed.)
Unterrichtssprache:
Deutsch
Regelstudienzeit:
vier Semester
Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester
Zulassung:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)

Lernen Sie uns kennen


Inhalte

Der Masterstudiengang in Wirtschaftspädagogik baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang in Wirtschaftspädagogik auf und muss an das Bachelorstudium angeschlossen werden, wenn das Berufsziel das Lehramt an kaufmännischen berufsbildenden Schulen ist.

Im Masterstudiengang erwerben Sie vertiefte wirtschaftswissenschaftliche und wirtschaftspädagogische Kenntnisse. Außerdem wird das Studium des zweiten Unterrichtsfachs (Zweitfach) fortgesetzt. Das zweite Unterrichtsfach wird bereits im Bachelorstudium belegt und kann gewählt werden aus: Deutsch, Englisch, Evangelische Religion, Französisch, Informatik, Mathematik, Spanisch, Sport und Politikwissenschaft.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs zeigen Sie, dass Sie die fachlichen Zusammenhänge überblicken können und die Fähigkeit besitzen, auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften sowie des Zweitfachs wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden, zu vermitteln und selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiengangs mit dem "Master of Education" berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an kaufmännischen berufsbildenden Schulen. Darüber hinaus berechtigt der Masterabschluss zur Promotion.

Ausreichende Deutschkenntnisse müssen nachgewiesen werden (wenn Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist), gute Englischkenntnisse werden empfohlen.

Das Göttinger Studium der Wirtschaftspädagogik bereitet auf folgende Tätigkeitsfelder vor:

  • Berufsbildende Schulen in „Wirtschaft und Verwaltung“, zu denen vor allem die Berufsschule, die Berufsfachschulen, Fachoberschulen und das Wirtschaftsgymnasium gehören
  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung
  • Bildungsverwaltung/Bildungspolitik (Kammern, Verbände, Ministerien)
  • Personal-/Aus- und Fortbildungsmanagement
  • außerschulische Erwachsenenbildung (in öffentlicher und privater Trägerschaft)
  • Bildungsberatung, Entwicklungshilfe
  • Tätigkeiten in betriebswirtschaftlichen Arbeitsfeldern von Unternehmen

Lernen Sie die unterschiedlichen Berufsfelder unserer Absolvent*innen in den Alumni-Porträts kennen.

Verwandte und weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Der Masterstudiengang in Wirtschaftspädagogik beinhaltet das Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie das Studium des zweiten Unterrichtsfachs (Zweitfach), der Wirtschaftspädagogik und der Fachdidaktik des zweiten Unterrichtsfachs sowie die schriftliche Abschlussarbeit:

  • Fachwissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften: 30 Credits
  • Zweites Unterrichtsfach: 34 Credits
  • Wirtschaftspädagogik (Bildungswissenschaft und Fachdidaktik Wirtschaftswissenschaften): 33 Credits
  • Master-Arbeit: 23 Credits

Wird als Zweitfach eine der Sprachen Englisch, Französisch oder Spanisch studiert, so ist nach § 8 der Verordnung über Masterabschlüsse für Lehrämter in Niedersachsen (Nds. MasterVO-Lehr) ein dreimonatiger studienrelevanter Auslandsaufenthalt in einem Land erforderlich, in dem die gewählte Sprache gleichzeitig Amtssprache ist. Der Auslandsaufenthalt kann während des Bachelor- oder Masterstudiums absolviert werden.

Die Nds. MasterVO-Lehr sieht weiter vor, dass berufspraktische Tätigkeiten durch fachrichtungsbezogene Praktika nachzuweisen sind. Die fachrichtungsbezogenen Praktika müssen insgesamt mindestens 52 Wochen umfassen, während das einzelne Praktikum mindestens eine Dauer von vier Wochen aufweisen muss.

Ausführliche Informationen zum Studiengang sowie eine detaillierte Auflistung der angebotenen Module/Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Studiengang-Webseite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Studienbeginn

Studienverlauf WiPÄD Deutsch Beginn WiSe

Modulverzeichnis

Ordnungen


Bewerbung

Bewerbungsfristen

Bitte bewerben Sie sich vom

  • 1. April bis 15. Mai für das Wintesemester
  • 1. Oktober bis 15. November für das Sommersemester
Sie können diesen Studiengang jeweils zum Winter- und zum Sommersemester beginnen.

Vorstudium

  • Mindestens sechssemestriges Studium mit Bachelor-Abschluss oder gleichwertigem Abschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkten im Studiengang Wirtschaftspädagogik oder in einer fachlich eng verwandten Fachrichtung.
  • Zum Bewerbungszeitpunkt müssen mindestens 150 der 180 ECTS nachgewiesen werden. Ist dies nicht der Fall, muss die Bewerbung abgelehnt werden.

Sprachvoraussetzungen

  • Deutschkenntnisse, sofern Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist.

Einblicke

Einblicke

Spezialisierung in 11 Masterstudiengängen

Nach dem Bachelor­studium können Sie an der Fakultät in 11 konsekutiven Master­studien­gängen Ihr Wissen vertiefen und ausbauen. Die Fakultät bietet Master­studien­gänge in der Betriebs­wirtschafts­lehre, Volks­wirtschafts­lehre, Wirtschafts­informatik, Wirtschafts­pädagogik, Angewandten Statistik und Wirtschafts- und Sozial­geschichte an. Einige Master­studien­gänge beinhalten sogar ein Doppel­abschluss­programm mit renommierten Universitäten in Europa, Süd­afrika und China. Sehen Sie im Video, warum es sich lohnt, in Göttingen zu studieren.


Stadt Göttingen


Unser Campus


Ihr Studium


Kontakt

Für immatrikulierte Studierende

Georg-August-Universität
Service-Center für Studierende
Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung

Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Oeconomicum, 1. Obergeschoss
Raum 1.135

Tel.: + 49 (0)551 39 28800
Fax: + 49 (0)551 39 9741
(z.Hd. Studienberatung)

studienberatung@wiwi.uni-goettingen.de

www.service-center.wiwi.uni-goettingen.de
Homepage des Studienfachs

Für Studieninteressierte

Dr. Robin Busse
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Tel. +49 551 39 24474

robin.busse@uni-goettingen.de
www.wirtschaftspaedagogik.uni-goettingen.de