Ferienprogramm für Schüler*innen der Klassen 9 bis 12

Das YLAB – Geisteswissenschaftliches Schülerlabor der Georg-August-Universität Göttingen bietet in Kooperation mit der Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. drei Online-Kurse für Schüler*innen der Klassenstufen 9 bis 12 zu den Themen Widerstand, Göttingen im NS und Fake News an.

Die Kurse bestehen jeweils aus drei Online-Sitzungen und bieten den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, durch eigenständige Forschungsarbeit viel Neues zu entdecken!

Frist für die Kursanmeldungen ist der 26. Juli 2020. Die Sitzungstermine erfolgen nach persönlicher Absprache, sollen aber im Zeitraum vom 27. Juli bis zum 14. August durchgeführt werden.

Anmeldungen bitte als formlose E-Mail an: buero@ylab.uni-goettingen.de

Zum Kursangebot

Angebote für Schulklassen

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, das erleben wir heute an vielen Orten der Welt. Freiheitliche Werte und eine offene Gesellschaft müssen verteidigt und immer wieder neu erarbeitet werden, auch und vor allem durch die politische Bildung junger Menschen.

Ausgehend vom Leben und Denken des Widerstandskämpfers Adam von Trott zu Solz bieten das YLAB – Geisteswissenschaftliches Schülerlabor an der Universität Göttingen und die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. ein vielfältiges Bildungsangebot an, das geeignet ist, den schulischen Unterricht zu vertiefen und zu ergänzen.

In einem interessanten außerschulischen Umfeld können Jugendliche konkrete historische und aktuelle gesellschaftliche Themen unter wissenschaftlicher Anleitung erarbeiten. Alle Projekte sind geeignet, die Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und vielfältige Anreize zu eigener Aktivität und selbstständigem Lernen zu schaffen.

Unser Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 und deren begleitende Lehrkräfte. Die Kurse lassen sich in unterschiedliche Schulfächer integrieren und bieten unmittelbare Anknüpfungspunkte zu den curricularen Vorgaben. Für besondere Wünsche und Anforderungen haben wir immer ein offenes Ohr – sprechen Sie uns gerne an!

Alle angebotenen Kurse sind kostenfrei. Wir tragen die Kursgebühr, die An- und Abreise sowie eventuell anfallende Übernachtungskosten Ihrer Gruppe.

Unser aktuelles Kursangebot 2019