Tagungen und Workshops

Die Universität Göttingen und die Stiftung Adam von Trott organisieren jedes Jahr gemeinsam wissenschaftliche Tagungen und Colloquien. Diese stehen auch der interessierten Öffentlichkeit offen.
In der Reihe "Wissenschaft für Frieden und Nachhaltigkeit" findet jedes Jahr eine große internationale Konferenz zu einem Thema der Kooperation statt. Auf dem Stiftungsgelände in Imshausen veranstalten wir zusätzlich Colloquien sowie internationale studentische Konferenzen, die gemeinsam mit dem Adam von Trott Memorial Appeal am Mansfield College in Oxford organisiert werden.

Kommende Veranstaltungen

Im Frühjahr 2020 findet unser nächster International Graduate Workshop zum Thema "Civil Resistance. How Ideas, People and Movements can change Politics" statt. Anfang Dezember wird hierzu ein "Call for Applications" veröffentlicht. Alle Master- und Promotionsstudierenden der Universität Göttingen sind herzlich eingeladen, sich für die Teilnahme am Workshop zu bewerben. Der Workshop wird in diesem Jahr in Oxford stattfinden.

Außerdem geplant ist ein Retreat zur historisch-politischen Bildungsarbeit, bei dem Akteure aus Wissenschaft, Museumspädagogik, Gedenkstätten und der Zivilgesellschaft zusammen kommen können, um sich über ihre Arbeit auszutauschen.





Vergangene Veranstaltungen

Pressestelle

Nachhaltige Landnutzung. Sustainable Land Use
Konferenz vom 15. bis 16. November
Pressestelle Der Beitrag der Ökumene zum Frieden in Europa
Tagung vom 24.–26. Mai 2019 in Imshausen
Anmeldefrist: 6. Mai 2019
Pressestelle Populism, Prejudice, Post-Truth — Europe's Democratic Values in Crisis?
Graduate Workshop vom 11.–13. April 2019 in Imshausen