Collegium Mythologicum

Eine der Initiativen zur Mythosforschung, die von Prof. Dr. Annette Zgoll (Altorientalistik) und PD Dr. Christian Zgoll (Klassische Philologie und Komparatistik) ausgehen, ist das Collegium Mythologicum, eine Gruppe von Wissenschaftler(inne)n und Doktorand(inn)en verschiedener Disziplinen, die sich von den reichhaltigen mythischen Stoffen der altorientalischen und anderen antiken Überlieferungen herausfordern lassen und im fächerübergreifenden Austausch neue methodische Herangehensweisen entwickeln, um zu neuen Erkenntnissen vorzustoßen. Weitere Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit bilden die Diskussion theoretischer Fragen der Mythosforschung sowie die Präzisierung und Weiterentwicklung der Terminologie. Schließlich geht es darum, sich den facettenreichen Fragen zu stellen, die sich aus dem modernen Blick auf die Mythen sowie aus den Mythen mit Blick auf die Moderne ergeben.

Die Mitglieder des Collegium Mythologicum entstammen den Disziplinen Altorientalistik (Sumerologie und Akkadistik, Hethitologie), Ägyptologie, Klassische Philologie, Komparatistik, Religionswissenschaft und Theologie und stehen in Verbindung zum Seminar für Altorientalistik, zum Seminar für Klassische Philologie, zum Lichtenbergkolleg und zur Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Seit 2010 arbeiten sie zusammen in interdisziplinären Klausurtagungen und Kolloquien zur Mythosforschung.

Ständige Mitglieder:
Jörg von Alvensleben (Klassische Philologie), Daliah Bawanypeck (Hethitolo­gie), Gösta Gabriel (Altorientalistik), Nils Jäger (Klassische Philologie), Brit Kärger (Altorientalistik), Anja Merk (Altorientalistik), Annette Zgoll (Altorientalistik), Christian Zgoll (Klassische Philologie und Komparatistik)

GastwissenschaftlerInnen:
Annika Cöster-Gilbert (Altorientalistik), Bénédicte Cuperly (Altorientalistik), Nadine Fröhlich (Klassische Philologie), Hans Haase (Theologie und Altorientalistik), Katharina Ibenthal (Altorientalistik), Jörg Lanckau (Bibelwissenschaften), Alexandra von Lieven (Ägyptologie), Kerstin Maiwald (Altorientalistik), Franziska Naether (Ägyptologie), Anja Piller (Altorientalistik), Uwe Sikora (Ägyptologie), Charlotte Steeb (Altorientalistik), Matthias Theißen (Klassische Philologie), Frans Wiggermann (Altorientalistik und Vorderasiatische Archäologie), Martin Worthington (Altorientalistik), Elyze Zomer (Altorientalistik)

Das Collegium Mythologicum dankt seinen Förderen: Dem Lichtenbergkolleg der Universität Göttingen, dem DFG-Zukunftskonzept "Tradition - Innovation - Autonomy", dem DFG-Graduiertenkolleg 896 Götterbilder - Gottesbilder - Weltbilder, dem Centrum Orbis Orientalis et Occidentalis (CORO) der Universität Göttingen.

Seit 01/2014: Collegium Mythologicum-Arbeitsgruppe "Digital Mythologies" arbeitet unter Leitung von C. Zgoll, A. Zgoll, A. Cöster-Gilbert und A. Merk an der digitalen Aufbereitung von mythischen Stoffsequenzen.

Arbeitsgruppe "Digital Mythologies"



Interdisziplinäre Kolloquien zur Mythosforschung


Interdisziplinäre Klausurtagungen zu antiken Mythen:

1. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Phänomenologie antiker Mythen I (04/2011)

2. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Phänomenologie antiker Mythen II (10/2011)

3. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Mythen und Mytheme zu Schöpfung, Unterwelt und Tempelaktivierung (02/2012)

4. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Fallbeispiele mythischer Weltkonstruktion aus der altorientalischen und griechisch-römischen Antike (09/2012)

5. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Erzählkategorien und Gesetzmäßigkeiten antiker Mythen (02/2013)

6. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Mythos - der Stoff aus dem die Wahrheiten sind? (09/2013)

7. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Struktur- und Schichtenanalysen mythischer Stoffe (04/2014)

8. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Enkis Tempelbau und Niobes Hybris (10/2014)

9. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: "Was vom Himmel kommt" (03/2015)

10. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Mythosdefinition - Mythos und Wahrheit - Sintflutmythen (09/2015)

11. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Vom Mythem zum Hylem. Mythosforschung als Teil einer übergreifenden Stoff-Forschung (03/2016)

12. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen: Was vom Himmel auf die Erde kommt. Eine antike Konzeption im interdisziplinären Vergleich (01/2017)

13. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen des Collegium Mythologicum: Mythos und Religion (09/2017)

14. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen des Collegium Mythologicum: Mythisches Denken und Mythos und Bild (03/2018)

15. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen des Collegium Mythologicum: Mythenhermeneutik - Hilfen und Fallen bei der Interpretation von Mythen (09/2018)

16. Interdisziplinäre Klausurtagung zu antiken Mythen des Collegium Mythologicum: Mythos im Bild und Mythos im Ritual (03/2019)