Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English






bannerdeustip


Online-Dienste






Schnelleinstieg












Veranstaltungen
RSS-Feed abonnieren


04.05.2016



05.05.2016



06.05.2016



07.05.2016


mehr...



Weitere Termine


mehr...
Durchbruch in der Genetik

kuh_90

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben die Ursache eines weltweit verbreiteten tödlichen Gendefekts bei schwarzbunten Milchrindern gefunden. Auf dieser Grundlage können nun entsprechende Gentests entwickelt werden. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift PLOS One erschienen. mehr...



Bewegungen in der lebenden Zelle beobachten

schmidt_science1_90

Ein Forscherteam aus Deutschland, den Niederlanden und den USA hat eine neue Methode entwickelt, mit der sich Bewegungsprozesse in lebenden Zellen nach ihrem Energieverbrauch unterscheiden lassen. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Science erschienen. mehr...



Wechselvolle Geschichte: die Klassik-Stiftung in Weimar

daniel_wilson_90

Der Germanist Prof. Dr. W. Daniel Wilson vom Royal Holloway College der University of London erhält den Reimar Lüst-Preis für internationale Wissenschafts- und Kulturvermittlung der Alexander von Humboldt-Stiftung. Die Auszeichnung ermöglicht ihm einen Forschungsaufenthalt am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Göttingen. mehr...



Weniger Artenvielfalt, höheres Einkommen

Die Umwandlung von tropischem Regenwald in Agrarlandschaften führt einerseits zu einem Rückgang an Artenvielfalt und Ökosystemleistungen, andererseits zu erhöhtem Einkommen und damit zu besseren sozialen Bedingungen für die lokalen Bauern. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftler der Universität Göttingen gekommen. mehr...