Drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte


Laufende Projekte:


  • Eine medizinisch-botanische Synonymenliste in hebräischer Schrift aus Mittelitalien (15. Jahrhundert) (Projektseite). Förderung seit 2020.

  • Quantifikation im Altitalienischen (DFG GEPRIS oder Projektseite).

  • Workshop 'Analogical Patterns in Inflectional Morphology (APIM 2020)' (Projektseite).


Abgeschlossene Projekte:


  • Mollesses: Schwächen und Verweichlichung des Männlichen, 15.-17. Jh. (Projektseite). Projektlaufzeit: 2016-2019.


  • Botanical elements of Andalusí Romance in medieval medical texts in Hebrew characters (Projektseite). Projektlaufzeit: 2014-2015.

  • Ein XML-basiertes Informationssystem der altokzitanischen Medizinterminologie (Projektseite). Projektlaufzeit: 2011-2020.

  • Erstmalige kritische Edition des Kitab at-Talkhis von Marwan ibn Ganah nebst englischer Übersetzung, Kommentar und Analyse des iberoromanischen Wortschatzes (Projektseite). Projektlaufzeit: 2012-2019.

  • Fernabhängigkeiten im Französischen: Vergleichende Analysen (HPSG und Minimalistisches Programm) (Projektseite). Projektlaufzeit: 2015-2018.

  • Kritische Edition eines mittelalterlichen medizinisch-botanischen Glossars (Iberoromanisch-Arabisch) in hebräischer Graphie (Manuskript München, Bayerische Staatsbibliothek, Cod. hebr. 87, Folios 127v-130r) (Projektseite). Projektlaufzeit: 2010-2016.

  • Zeitliche Analyse und Modellierung der pradigmatischen Ausbreitung von Verbwurzeln im Französischen und Italienischen (Projektseite). Projektlaufzeit: 2017-2020.


Weitere Projekte


Laufende Projekte:


  • Classroom Interactional Competence angehender Spanischlehrkräfte (Projektseite).

  • Den forschenden Blick entwickeln: Aktionsforschung in der fremdsprachlichen Lehramtsausbildung (Projektseite).

  • Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität im Unterricht der Romanischen Sprachen: Plurale Ansätze im Französisch- und Spanischunterricht in konzeptioneller und empirischer Perspektive (Projektseite).

  • Mündlichkeit und Interaktion im Fremdsprachenunterricht (Projektseite).

  • Um-Drehen! – Lernvideos für eine diversitätssensible fremdsprachliche Lehrer*innenbildung (Projektseite). Förderung seit 2020.

  • Unterrichtssprache(n) – Sprache(n) im Unterricht: Mehrsprachigkeit – Mediation – Symbolische Kompetenz (Weitere Infos hier)



Abgeschlossene Projekte:


  • SpiELE: Spanischdidaktik im Dialog mit ELE (Projektseite). Projektlaufzeit: 2019-2020.

  • Zur Entwicklung reflexiver Kompetenzen angehender Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer: Fachpraktika und Praxissemester in der Lehrerbildung (Projektseite).


  • Contested secularisms in France (Projektseite). Projektlaufzeit: 2013-2018.




Dissertationen und Habilitationen



  • Cautiverio y expertise sobre el Mediterráneo musulmán en la Monarquía Hispánica en el primer tercio del siglo XVII (Projektbeschreibung) (Jaime Cárdenas Isasi)

  • Erkenntnisbedingungen ästhetischer Erfahrung bei der Lektüre italienischer Lyrik aus dem 20. Jahrhundert (Manuel Möll)

  • Zäsuren und Kontinuitäten in der Literatur aus São Tomé e Príncipe vor und nach der Unabhängigkeit (Poster) (Alexander Altevoigt)


  • Die diachrone und synchrone Spezifikation von phi-Merkmalen im Kontext pronominaler Anrede im Französischen, Spanischen und Italienischen (Projektbeschreibung) (Prof. Dr. Sascha Gaglia)

  • Die Glossen in der arabischen Dioskurides-Übersetzung des Ms. Paris, BnF, arabe 2849. Teiledition und Analyse romanischer und lateinischer Elemente (eDiss) (Dr. phil. Mailyn Lübke)